AOK-Verbandsliga

Die Verbandsliga der Frauen ist die landeshöchste Spielklasse. Gleichzeitig ist sie die vierthöchste Spielklasse im Bereich des Deutschen Fußball-Bundes. Die Meisterinnen können am Saisonende an den Relegationsspielen für die Qualifikation zur Regionalliga des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) teilnehmen.

Spielberechtigt sind alle Frauen-Vereinsmannschaften, die im Sommer ihr Team fristgerecht melden. Gespielt wird auf Großfeld (11er-Feld: 11 vs. 11) oder nach dem Norweger-Modell auf dem verkürzten Großfeld (9er-Feld: 9 vs. 9).

Hinweis zum Spielbetrieb

Die Frauen spielen zunächst eine normale Serie mit Hin- und Rückrunde. Im Anschluss daran spielen die vier bestplatzierten Teams den Landesmeister aus ("Meisterrunde"), die dahinter platzierten Mannschaften spielen die restlichen Plätze aus ("Platzierungsrunde"). Gespielt wird dann jeweils in einer Doppelrunde (Hin- & Rückspiel), die Punkte aus der Vorrunde werden übernommen.


Saison 2019/2020

Hinweis: Alle Verlinkungen in der Darstellung führen auf FUSSBALL.DE!

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de