Landesmeisterschaft um den AOK-Cup

Die Landesmeisterschaft um den AOK-Cup wird in drei Turnierrunden auf Halbfeld ausgespielt. Melden kann jeder Verein, jede Spielgemeinschaft und jede Kreis(auswahl)mannschaft. Zu jeder Turnierrunde treffen sich alle Mannschaften an einem Spielort und treten im Turniermodus „jeder gegen jeden“ an. Die Spielzeit richtet sich nach der gemeldeten Teilnehmerzahl. Gespielt wird auf ein bis zwei Halbfeldern (7:1) nach den geltenden Regeln des LFV M.-V. Spielberechtigt sind die Jahrgänge der D- und E-Juniorinnen.


Saison 2018/2019

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de