Vielversprechender Sichtungslehrgang der U12-Juniorinnen


08.11.2013
Talentförderung • Auswahlteams • Juniorinnen • U12

Güstrow - Zufrieden ob der gezeigten Leistungen beim 1. U 12 Sichtungslehrgang im weiblichen Bereich zeigte sich vergangenes Wochenende Landestrainer Tilo Berner. Der LFV M-V hatte 35 der besten 50, die restlichen 15 fehlten verletzungs- oder urlaubsbedingt, weiblichen Fußball-Talente des Landes zu einem dreitägigen Sichtungslehrgang in die Sportschule nach Güstrow eingeladen, es war der erste überhaupt nachdem der DFB die Altersklassen neu strukturiert hat. „Es waren drei anstrengende aber auch sehr gewinnbringende drei Tage. Wir wollten das Talent aus den Mädchen herauskitzeln und ich denke, dass ist uns auch ganz gut gelungen", antwortete Berner auch stellvertretend für sein vierköpfiges Trainerteam. Neben der DFB-Testbatterie am ersten Tag standen vor allem Spielformen auf dem Programm.

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de