Von 16 auf 14: Staffelstärke der Landesligen und Landesklassen wird reduziert


08.01.2019
Amtliche Mitteilungen • Landesliga • Landesklasse • Männer

Im Ergebnis der Evaluierung der zur Saison 2017/2018 umgesetzten Spielklassenstrukturreform mit den Vereinen erfolgt eine Reduzierung im Landesspielbetrieb der Herren. Dies hat der Vorstand des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV M.-V.) auf seiner letzten Sitzung im Jahr 2018 beschlossen. Demnach spielen die Landesligen sowie die Landesklassen ab der Saison 2020/2021 nur noch mit 14 statt bisher 16 Mannschaften. Diese Verringerung der Staffelstärke bringt in diesen Spielklassen jeweils eine erhöhte Zahl der Absteiger in der bevorstehenden Spielzeit mit sich.

In diesem Zusammenhang wurde die entsprechende Auf- & Abstiegsregelung 2019/2020 im Bereich der Herren verabschiedet und veröffentlicht.


Der LFV-Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de