Teilnehmerfeld für Pokaltag der Mädchen und Frauen nahezu komplett


08.05.2018
Spielbetrieb • Landespokal • Frauen • Juniorinnen

Die Pokalsieger bei den Mädchen und Frauen werden auch 2018 wieder in Neubrandenburg ausgespielt. Wer wird am 10. Juni den Siegerpokal in die Höhe strecken dürfen? [Foto: Michael Scharf]

Der 10. Juni 2018 steht zumindest in Neubrandenburg ganz im Zeichen des Frauen- und Mädchenfußballs. An jenem Sonntag werden in der Vier-Tore-Stadt die Landespokalendspiele in den Nachwuchsspielklassen der D- bis B-Juniorinnen ausgetragen, gefolgt vom großen Finale im Pokalwettbewerb der Frauen. Alle Partien werden im neu.sw-Stadion ausgetragen.

Schon im Vorjahr war der Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball (AFM) des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern unweit des Tollensesees zur Ermittlung der Pokalsieger zu Gast. "Der Rahmen war den Finals auf jeden Fall würdig und wurde von den teilnehmenden Teams auch als solcher angenommen", sagte die AFM-Vorsitzende Katja Kant seinerzeit. Bei der Neuauflage werden alle vier Endspiele diesmal komprimiert an einem Tag ausgetragen.

Hierfür stehen bislangsieben Teilnehmer fest. Lediglich bei den Damen steht noch das zweite Semifinale im Polytan-Cup zwischen den beiden Regionalligisten 1. FC Neubrandenburg 04 und Rostocker FC aus. Diese Partie wird erst am 27. Mai ausgetragen. Angesichts des Heimvorteils und der Resultate aus den Aufeinandertreffen in der laufenden Punktspielsaison sind die Neubrandenburgerinnen hier sicherlich favorisiert. Aber der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze und so darf man gespannt sein, wer der Finalpartner des Verbandsliga-Tabellenführers FSV 02 Schwerin sein wird.

In den Nachwuchs-Wettbewerben um den AOK-Cup haben sich die Teams des 1. FCN schon jeweils für den 10. Juni qualifizieren können. Bei den C-Juniorinnen kommt es zum Duell mit dem SFV Nossentiner Hütte. Die Paarung ist durchaus interessant, konnten die SFV-Mädchen doch im Vorjahr im AOK-Cup der D-Juniorinnen triumphieren. In dieser Altersklasse wetteifern diesmal der Rostocker FC und der 1. FC Neubrandenburg 04 um den Titel, bei den B-Juniorinnen trifft der heimische Bundesligist auf die SG 03 Ludwigslust/Grabow (aktuell 5. Platz in der AOK-Verbandsliga).


AOK-Cup

10. Juni, 09.30 Uhr: Pokalfinale der C-Juniorinnen
SFV Nossentiner Hütte - 1. FC Neubrandenburg 04

10. Juni, 11.00 Uhr: Pokalfinale der D-Juniorinnen
Rostocker FC - 1. FC Neubrandenburg 04

10. Juni, 12.30 Uhr: Pokalfinale der B-Juniorinnen
1. FC Neubrandenburg 04 - SG Ludwigslust/Grabow

Polytan-Cup

10. Juni, 15.00 Uhr: Pokalfinale der Frauen
FSV 02 Schwerin - Sieger aus 1. FC Neubrandenburg 04 vs. Rostocker FC


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de