Im Juni: Zinnowitz wird erneut Anlaufstelle für viele junge Coaches


03.02.2021
Qualifizierung • Trainer • Trainerausbildung

Der Sonderlehrgang für den Erhalt der C-Lizenz im Bereich Kinder & Jugend in Zinnowitz ist jungen Menschen vorbehalten, die in den vergangenen Jahren im Bereich des Programms zum DFB-Junior-Coach Ausbildungserfahrungen gemacht haben.

Im Frühsommer 2021 bietet der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) eine Trainer:innenausbildung im Doppelpack an. Im Rahmen eines fünftägigen Zusammenseins (Sonntag, 6. Juni bis Donnerstag, 10. Juni) an der Sportschule in Zinnowitz werden zum einen Anwärter:innen für den von der WEMAG unterstützen Lehrgang zum DFB-Junior-Coach im Alter von 14 bis 18 Jahren gesucht. Zum anderen findet an selber Stelle zeitgleich ein Sonderlehrgang für den Erwerb der C-Lizenz für die jungen Trainer:innen statt, die in den vergangenen Jahren bereits die Junior-Coach-Ausbildung erfolgreich hinter sich gebracht haben.

Bereits im vergangenen Jahr – damals zeitlich aneinandergereiht – hatten diese beiden Ausbildungen an der Ostseeküste auf der Insel Usedom stattgefunden. Während die Junior-Coach-Ausbildung unterstützt von der WEMAG im Rahmen des seinerzeit zum dritten Mal absolvierten "Girls Only"-Programms einzig weiblichen Teilnehmerinnen vorbehalten war, richtet sich die Theorie und Praxis umfassenden Ausbildung in diesem Jahr an Ziel- und Interessensgruppen jeden Geschlechts. Das Zertifikat für erfolgreiche Absolvent:innen des kostenfreien Angebots ist dann gleichbedeutend mit dem ersten Teil der C-Lizenzausbildung. Diese kann dann im weiteren Werdegang im Zuge des fortlaufenden LFV-Angebots erworben werden.

Ein solche Möglichkeit bietet sich Junior-Coaches seitens des LFV nebst den ganzjährig vorgehaltenen Lizenz-Modulen im Grunde regelmäßig mit dem Sonderlehrgang zur C-Lizenz für junge Menschen. Der Präsenzphase im Juni in Zinnowitz ist dabei erneut eine Online-Lernphase (zwei Videokonferenzen und Hausaufgaben) im Mai vorgelagert. Bei dem Lehrgang wird das Trainieren von Kinder- und Jugendmannschaften (Bambinis bis B-Junioren) im Vordergrund stehen. Der Eigenanteil für die interessierten Teilnehmer:innen fällt mit 50 Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung dank flächendeckender Unterstützung aus Politik und Wirtschaft gering aus.

Übrigens: Die vorletzte Woche des laufenden Schuljahres wurde in beiden Fällen bewusst als Termin ausgewählt. Schüler:innen werden in dieser Zeit in der Regel ohne größere Komplikationen (z.B. im Rahmen von Projektwochen) vom Unterricht freigestellt. Dies muss allerdings im Vorfeld mit den Eltern und der Schule abgestimmt werden.

Die Anmeldung erfolgt jeweils online im LFV-Veranstaltungskalender im DFBnet und ist – vorbehaltlich noch verfügbarer Plätze – bis 31. März 2021 freigeschaltet.


Der LFV-Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de