125 Jahre: "Geburtstagskind" Rostocker FC erhält DFB-Ehrenplakette


15.12.2020
Verband • Ehrenamt

Unter Einhaltung der Abstands- und Hygienregeln nahm LFV-Präsident Joachim Masuch (l.) die Ehrung des Rostocker FC vor. Der Verein, vertreten von Präsident Reinhard Beumer (m.) und Christian Blanck (r.), feierte in diesem Jahr seinen 125. Geburtstag.

Im Auftrag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Joachim Masuch, Präsident des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV), dem Rostocker Fußball-Club von 1895 zum diesjährigen Vereinsjubiläum gratuliert und Präsente übergeben. Zum 125. Geburtstag – der Rostocker FC ist damit der älteste Fußballverein in unserem Bundesland – gab es neben der DFB-Ehrenplakette auch einen 500 Euro-Gutschein zur freien Verfügung. RFC-Präsident Reinhard Beumer, und Vereinssportlehrer Christian Blanck nahmen die Auszeichnung im Vereinsheim unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln entgegen.

Obgleich das Jubiläumsjahr des Vereins von der Coronakrise überschattet wird, gab es zumindest sportlich etwas zu feiern: Den Herren gelang der Aufstieg in die Oberliga des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV), die Damen qualifizierten sich als Staffelsieger der AOK-Verbandsliga für die NOFV-Regionalliga.

In der laufenden Saison 2020/2021 nimmt der RFC mit insgesamt 24 Mannschaften in nahezu allen Altersklassen am Spielbetrieb teil.

Übrigens: Der älteste Sportverein Mecklenburg-Vorpommerns ist zugleich der älteste Sportverein Deutschlands. Den TSV Friedland (hier wird seit 1945 auch Fußball gespielt) gibt es – ebenfalls wie im Falle des Rostocker FC mit einigen Namensänderungen im Laufe der Geschichte – bereits seit 1814.


Der LFV-Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de