Coronavirus & Fußball: Entwicklungen in Mecklenburg-Vorpommern

Aktuelle News rund ums Thema

29.10.2020Spiel- & Trainingsbetrieb wird ab 2. November für vier Wochen unterbrochen

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) wird den kompletten Spielbetrieb vom 2. November an bis einschließlich 30. November...

14.10.2020Umgang mit Corona im Spielbetrieb: LFV beschließt Richtlinien für alle Spiel- und Altersklassen

Der Vorstand des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV) hat zusätzliche Richtlinien für den Punktspielbetrieb und die...

11.10.2020Meyer: "Corona-Ansteckung auf Spielfeld sehr unwahrscheinlich"

Es sei sehr unwahrscheinlich, dass sich aktive Spieler*innen auf dem Fußballplatz mit dem Covid-19-Virus anstecken. Diese These...

18.09.2020Kostenfreie Lizenzverlängerung für auslaufende B- und C-Trainerlizenzen bis 2021 möglich

Die Einflüsse der im Frühjahr 2020 einsetzenden und noch immer anhaltenden Coronapandemie haben auch vor den Fortbildungsmaßnahmen für...


Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat mit seinen Regional- und Landesverbänden den Leitfaden mit den wichtigsten Regeln für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs im Amateurfußball umfassend bearbeitet und um Leitplanken für den Re-Start des Spielbetriebs erweitert. "Zurück ins Spiel" soll allen Amateurvereinen helfen und den Rahmen für die Erarbeitung der notwendigen individuellen Lösungen vor Ort bilden.

In diesem Zusammhang hat auch der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) noch ergänzende Rahmenempfehlungen mit Bezug auf die aktuelle Verordnungslage der Landesregierung und den weiteren zuständigen Behörden und Institutionen erarbeitet und veröffentlicht.

Weitere Informationen...

Die im Zuge der Lockerungen ab dem 11. Juli wieder mögliche Durchführung von Freundschaftsspielen und Turnieren (mit oder ohne Zuschauer) ist nur unter Einhaltung von Auflagen möglich. Diese sind der entsprechenden "Verordung der Landesregierung zur Corona-Lockerungs-LVO MV und zur Änderung der Quarantäneverordnung", die am 9. Juli 2020 veröffentlicht wurde, als Anlage beigefügt. Hier geht es zur kompletten Anlage 21 mit den Auflagen für Trainings-, Spiel- und Wettkampfbetrieb im Freizeit-, Breiten- und Leistungssport (Sportbetrieb). Der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern (LSB) hält hierzu auch einen Überblick auf seiner Internetseite in einem Beitrag bereit.

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern wird seine Vereine in den kommenden Tagen mit zusätzlichen sportartspezifischen Ergänzungen bzw. Empfehlungen für die Vorbereitung und Durchführung des Spielbetriebes unterstützen.

Weitere Informationen...

Mit Beschluss der Landesregierung sind in Kürze wieder Wettkämpfe in Kontaktsportarten im Amateurbereich möglich. Die bislang gültige Aussetzung von Freundschaftsspielen und Turnieren seitens des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV) läuft mit der Entscheidung der Landesregierung vom Dienstagnachmittag (30. Juni 2020) mit dem Ablauf der aktuellen Verordnung zum dauerhaften Schutz gegen das neuartige Coronavirus am Ende des 10. Juli 2020 aus.

Weitere Informationen...

Mit der Aktualisierung der Verordnung zur angemessenen Öffnung nach den Corona-Schutzmaßnahmen vom 15. Juni 2020 durch die Landesregierung wird die Abstandsregel im Bereich des Trainings im Freizeit- und Breitensport aufgehoben. Diese umfasst im Kern die Gestaltung der Übungseinheiten, in denen nun auch Trainingsformen durchgeführt werden dürfen, bei denen der bisherige Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit der Nutzung von ggf. zur Verfügung stehenden Duschen. In beiden Fällen sind entsprechende Vorgaben seitens der Behörden umzusetzen.

Weitere Informationen...

Der erweiterte Vorstand des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV) hat auf einer weiteren außerordentlichen Sitzung gemeinsam mit den sechs zugehörigen Kreisfußball- bzw. Fußballverbänden (KFV) am 26. Mai 2020 die Beschlüsse zur Wertung der Saison 2019/2020 vorgenommen.

Die Abschlussstände in allen Spiel- und Altersklassen werden demnach unter Zuhilfenahme der Quotientenregel (Anzahl der erzielten Punkte geteilt durch Anzahl der ausgetragenen Spiele) zu einem definierten Zeitpunkt ermittelt. Dabei werden die jeweiligen Ranglisten mit den Vereinsergebnissen absteigend sortiert.

Weitere Informationen...

Ab Montag, den 11. Mai ist laut MV-Plan 2.0 die Öffnung für Trainingsgruppen im Freizeit- und Breitensport unter Auflagen (Abstandsgebot, Konzepte der Fachministerkonferenzen) auf Außenanlagen erlaubt. Alle geplanten Maßnahmen sind im Vorfeld mit den zuständigen Behörden (Gesundheitsamt, Platzinhaber) abzustimmen und ggf. mit entsprechenden (Hygiene-) Konzepten zu hinterlegen. "Man sollte mit den Behörden vorab in Kommunikation treten", lautet die klare Empfehlung aus dem Sozialministerium Mecklenburg-Vorpommerns.

Der DFB-Leitfaden "Zurück auf den Platz" für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs und weiterführende Informationen sind hier zu finden...

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) wird die Saison 2019/2020 zum offiziellen Spieljahresende am 30. Juni 2020 regulär auslaufen lassen. Dies hat der LFV am Donnerstagabend auf einer außerordentlichen erweiterten Vorstandssitzung gemeinsam mit den sechs zugehörigen Kreisfußball- bzw. Fußballverbänden (KFV) beschlossen. Aufgrund der derzeit gültigen Beschränkungen seitens der zuständigen Behörden hinsichtlich der Coronapandemie – unter anderem sind Großveranstaltungen bis einschließlich 31. August 2020 untersagt – werden bis zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Pflicht- und Freundschaftsspiele mehr ausgetragen. Die Saison 2019/2020 ist somit vorzeitig beendet. Eine Ausnahme bildet der Landespokalwettbewerb der Herren um dem Lübzer Pils Cup. Hier behält sich der LFV eine sportliche Durchführung der verbleibenden Partien unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausdrücklich vor.

Der noch zu bestimmende Umgang mit der Wertung der bisherigen Saisonergebnisse in allen Spiel- und Altersklassen (z.B. Auf- und Abstiegsregelung) sowie die Erarbeitung von möglichen Rahmenbedingungen für die nachfolgende Saison 2020/2021 obliegt den jeweils zuständigen Verbänden. Eine Entscheidung hierzu soll am 27. Mai in einer neuerlichen erweiterten Vorstandssitzung fallen.

Weitere Informationen...

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) als auch seine sechs angeschlossenen Kreisfußball- bzw. Fußballverbände (KFV) haben bei der Online-Vereinsumfrage zum Umgang mit der aktuellen Saison 2019/2020 ein klares Votum erhalten. Demnach sprachen sich knapp 81 Prozent der teilnehmenden Vereine für eine vorzeitige Beendigung der Spielzeit im laufenden Spieljahr, welches offiziell bis zum 30. Juni 2020 läuft, aus.

Weitere Informationen zum Ergebnis und dem weiteren Werdegang...

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) hat gemeinsam mit seinen sechs angeschlossenen Kreisfußball- bzw. Fußballverbänden (KFV) eine Online-Vereinsumfrage zum Umgang mit der aktuellen Saison 2019/2020 gestartet. Stimmberechtigt sind alle Vereine, die zum Zeitpunkt der Aussetzung des Spielbetriebs am 13. März 2020 mindestens eine Mannschaft im laufenden Spielbetrieb auf Landes- oder Kreisebene hatten. Der Spielbetrieb im laufenden Landespokalwettbewerb der Herren um den Lübzer Pils Cup ist von dieser Umfrage ausdrücklich ausgenommen. Die Umfrage läuft bis zum 28. April 2020. Die Zugangsdaten haben die Vereine per E-Postfach erhalten.

Weitere Informationen zur Umfrage gibt es hier...

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat umfangreiche Änderungen an der Spiel- und Jugendordnung vorgenommen. Dieser Vorgang erlaubt auch den angeschlossenen Regional- und Landesverbänden eine flexibleren Umgang im Bereich von Fristen & Co. für die aktuelle Spielzeit und die bevorstehende Saison 2020/2021. Ausführliche Informationen zum Thema gibt es hier... 

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) wird sich innerhalb der AG Satzung & Ordnung kurzfristig mit diesen Änderungen im Zusammenhang mit den LFV-Ordnungen befassen. Der erweiterte Vorstand befindet wird anschließend darüber befinden.

Der Spielbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern wird aufgrund der andauernden Corona-Krise fortan bis auf Weiteres ausgesetzt. Dies geschieht mit Blick auf die aktuellen staatlichen Verfügungen als auch in Anlehnung an weitere bestehende und ggf. nachfolgende Vorgaben von zuständigen Verwaltungsbehörden. Eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs wird grundsätzlich nur mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen erfolgen. Diese Entscheidung umfasst wie schon zuvor alle Pflicht- und Freundschaftsspiele sowie Turniere in allen Altersklassen und gilt auch für die sechs angeschlossenen Kreisfußball- bzw. Fußballverbände. Hier gibt es weitere Informationen...

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und auch der Deutsche Fußball-Bund weisen darauf hin, dass Sportvereine und -verbände im Zuge des im Bundestag beschlossenen Soforthilfepakets für „Kleinst- unternehmen und Soloselbstständige“ grundsätzlich als antragsberechtigt bzw. förderfähig ausgewiesen werden. Es wird empfohlen, unbedingt Förderanträge bei den in den Ländern zuständigen Strukturen zu stellen. Weitere Informationen sind dem Schreiben des DOSB zu entnehmen.

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) hat sich in Person von Präsident Joachim Masuch und Geschäftsführer Bastian Dankert am 24. März mit einem offiziellen Schreiben an die Kreisfußball- bzw. Fußballverbände (KFV) und alle weiteren Mitgliedsvereine gewandt. In dem Schreiben wird auf die Fragen, die die Vereine derzeit stark beschäftigen, eingegangen und zudem auf die im Fußball eingerichteten Informationsquellen hingewiesen.

Für spezielle Fragestellungen darüber hinaus versucht der LFV gerne auf dem direkten Wege zu helfen. "Wobei wir uns im Klaren dabei sind, sicherlich nur temporal bestimmte Antworten geben zu können", erklärt Bastian Dankert. Vereine können sich hierzu per E-Postfach an den LFV-Geschäftsführer wenden. Zudem ist die Telefonnummer 0381/128552855 geschaltet.


Zugehörige Downloads bzw. Links

Landesfußballverband
Lentze Stopper Rechtsanwälte GmbB

Bitte beachten Sie die weiteren themenorientierten Links & Downloads im unteren Teil dieser Seite, der ständig aktualisiert wird.

Angesichts der gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen in den letzten Tagen erfährt die Aussetzung des Spielbetriebs eine vorzeitige Verlängerung und ist bis mindestens 20. April 2020 wirksam. Diese Entscheidung umfasst alle Pflicht- und Freundschaftsspiele sowie Turniere und gilt auch für die sechs angeschlossenen Kreisfußball- bzw. Fußballverbände. Weitere Infos zum Thema...

Im Zuge der Coronakrise ist die LFV-Geschäftsstelle in Rostock personell nur noch reduziert besetzt. Für den Publikumsverkehr sind die Büros geschlossen. Eine Erreichbarkeit aller in der Geschäftsstelle oder im Homeoffice verfügbaren Mitarbeiter mit elektronischen Mitteln (E-Mail, Telefon) ist im Rahmen der bekannten Sprechzeiten aber weiterhin gegeben. 

Alle geplanten LFV-Maßnahmen im Bereich der Qualifizierung (z.B. Traineraus-, Fort- und Weiterbildungen) und der Talentförderung (z.B. Lehrgänge und Turniere von Landesauswahlmannschaften, Training an den DFB-Stützpunkten) bis einschließlich 20. April 2020 nicht statt. Weitere Infos zum Thema...

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) hat aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um den Coronavirus am Donnerstag entschieden, den Spielbetrieb auf Landesebene in sämtlichen Altersklassen bis mindestens 22. März 2020 auszusetzen. Weitere Infos zum Thema...

Erste Städte und Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern haben amtliche Verfügungen hinsichtlich Verboten bzw. Anmeldungspflichten und/oder Bestimmungen für öffentliche Veranstaltungen erlassen. Vereine sollten/müssen sich entsprechend nach den für sie gültigen Verfügungen richten. Sofern die Vorgaben die unmittelbare Durchführung des Spielbetriebs betreffen, sind die zuständigen Staffelleiter unverzüglich zu informieren.

Mit sofortiger Wirkung wird bis auf weiteres der "Handshake" zwischen den Mannschaften sowie dem SR-Kollektiv als Begrüßungsform ausgesetzt. Entschuldigungen nach Foulspielen sowie die Verabschiedungen sollten ebenfalls nur verbal erfolgen.


Rechtsfragen rund um den Verein

Bundesregierung | Verlängerung von Amtszeiten & Erleichterungen bei der Durchführung von Mitgliederversammlungen durch die Nutzung elektronischer Kommunikationsmittel (§ 5)

Landesfußballverband M.-V.

Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)

Prof. Dr. Philipp S. Fischinger (Uni Mannheim)

Lentze Stopper Rechtsanwälte GmbB

Tipps & Hinweise zum Trainingsbetrieb

Deutscher Fußball-Bund (DFB)

Phillipka-Sportverlag / fussballtraining.de


Weitere News rund ums Thema

10.09.2020
Danksagung und Appell des Präsidenten
04.09.2020
"Zurück ins Spiel": Leitfaden für Amateurvereine aktualisiert
17.08.2020
Empfehlungen für Pflichtspiele mit erhöhtem Zuschaueraufkommen
13.07.2020
"Zurück ins Spiel": Neuer DFB-Leitfaden zum Re-Start für alle Amateurvereine
09.07.2020
Fußballspiele in Coronazeiten: Bestimmungen und Auflagen
03.07.2020
Erweiterter Vorstand beschließt sofort wirksame Ordnungsänderungen
17.06.2020
DFB und DFL unterstützen Einführung der "Corona-Warn-App" in Deutschland
16.06.2020
Der nächste Schritt: Mindestabstand im Trainingsbetrieb aufgehoben
04.06.2020
Nach Coronapause: Restart an den DFB-Stützpunkten am 8. Juni
27.05.2020
Saison 2019/2020: Quotientenregel ist Hauptkriterium für Abschlusswertungen
25.05.2020
"Dem Amateurfußballer in Stralsund ist es zurecht völlig gleichgültig, was in Passau passiert"
20.05.2020
Vereinsmeldebogen für die Saison 2020/2021 ab dem 28. Mai geöffnet
08.05.2020
Informationen zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs
07.05.2020
Saison 2019/2020 endet ohne weitere Spiele am 30. Juni
07.05.2020
Kurzfristige Anpassung: Coronapandemie nimmt Einfluss auf Wartefristen bei Vereinswechseln
07.05.2020
Finaltag der Amateure wird verlegt
06.05.2020
Nicht nur wegen Corona: Erweiterter Vorstand beschließt Ordnungsänderungen
29.04.2020
MV-Beachsoccer-Tour 2020 findet nicht statt
29.04.2020
Vereinsmeldebogen wird vorerst nicht für die Mannschaftsmeldung geöffnet
28.04.2020
Budget von bis zu 3,5 Millionen: Jetzt Antrag auf Sportvereinshilfe stellen
28.04.2020
Mehrheit der MV-Vereine plädiert für Beendigung der Saison
23.04.2020
Coronakrise: Landesfußballverband fragt Meinungsbild der Vereine ab
07.04.2020
LFV-Webinare im April: Altbewährtes und jede Menge Neues
07.04.2020
Frymuth: "Erleichterungen für die Klubs, Flexibilität für die Verbände"
03.04.2020
DFB beschließt umfassende Änderungen der Spiel- und Jugendordnung
01.04.2020
Ende derzeit ungewiss: Landesfußballverband verlängert Aussetzung des Spielbetriebs
31.03.2020
Corona-Krise: FAQ für Sportvereine
30.03.2020
Landesfußballverband forciert Qualifizierungsangebote im Online-Bereich
20.03.2020
"Wir werden alle uns möglichen Maßnahmen ergreifen, um zu helfen"
19.03.2020
Gianni Infantino: In schwierigen Momenten zusammenrücken
16.03.2020
Verlängerung der Spielpause: Auch der Fußball ruht in MV vorerst bis zum 20. April
13.03.2020
Coronavirus: Spielbetrieb ruht mindestens bis 22. März / Weitere LFV-Maßnahmen abgesagt
10.03.2020
Coronavirus: Stellungnahme der DFB-Präsidentenkonferenz
01.03.2020
Meyer zu Corona: Behörden müssen entscheiden

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de