14.07.2015

Landesfußballverband feiert 25-jähriges Jubiläum


Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LFV M.-V.) wird heute 25 Jahre alt. Die Gründungsveranstaltung am 14. Juli 1990 an der Sportschule in Güstrow war rückblickend der Startschuss für eine rasante Entwicklung des Fußballsports in Mecklenburg-Vorpommern.

Äußere und innere Einflüsse sorgten für mehrere kleinere, aber auch für große Veränderungen in dem aktuell rund 57.000 Mitglieder zählenden größten Sportfachverband des Landes. Genannt seien hier die langwierig vorbereiteten Strukturreformen im Verband in den Jahren 1994 und 2009. Neben dem geregelten Spielbetrieb der Vereins- und Auswahlmannschaften im Bereich der Männer, Frauen, Junioren und Juniorinnen gab es im zurückliegenden Vierteljahrhundert zahlreiche weitere Fußball-Highlights zu erleben: Die Vorrunde der U16-Europameisterschaft in sechs Stadien des Landes im Jahre 1997, Länderspiele der Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Rostocker Ostseestadion (2002 & 2006), die Ausrichtung der Deutschen Beachsoccer-Meisterschaften in Warnemünde seit 2013, tolle Vereinsergebnisse in überregionalen und bundesweiten Wettbewerben (Hansa Rostock, TSG Neustrelitz, FC Schönberg 95 u.a.) sowie die tolle Entwicklung von Einzelakteuren – u.a. Toni Kroos, Jasmin Sehan, Bastian Dankert und Markus Häcker – deren sportliche Höchstleistungen stets mit den Farben Mecklenburg-Vorpommerns verbunden waren und sind.

All diese Ereignisse und Erlebnisse sind Anlass genug, das 25-jährige Jubiläum würdig zu feiern. Hierzu hat der LFV M.-V. seine Gründungs- und Ehrenmitglieder, langjährig tätige Ehrenamtler und Partner der vergangenen Jahre sowie weitere Gäste aus Sport, Politik und Wirtschaft zu einer sportlichen Festveranstaltung am 22. Juli auf dem Gelände der Sportschule Güstrow – dem einstigen Gründungsort – eingeladen. „Wir wollen gemeinsam auf die letzten 25 Jahre zurückblicken und im direkten Austausch der Generationen auch ein wenig in Erinnerungen schwelgen“, sagt Präsident Joachim Masuch, der dem Verband bereits seit 1999 vorsteht. Auch aus der Zentrale des Deutschen Fußball-Bundes in Frankfurt erhielt der LFV M.-V. viele Glückwünsche zum 25-jährigen Bestehen: „Ich gratuliere dem Verband und vor allem den Menschen, die ihn mit so viel Engagement führen und mit Leben erfüllen, sehr herzlich“, so DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Joachim Masuch wagt derweil auch schon einen Blick auf die Zeit nach der bevorstehenden Jubiläumsfeier voraus: „Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern ist für die Herausforderungen der Zukunft gut aufgestellt und wird sich weiterhin neben der Bewältigung der Kernaufgaben auch seiner sozialen Verantwortung in der Gesellschaft stellen und so wahrnehmbar sein.“



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de