06.05.2014

Talentepool Mecklenburg-Vorpommern zu Gast in Neubrandenburg und Schwerin


Im Rahmen des Talentepool Mecklenburg-Vorpommern – dem Gemeinschaftsprojekt vom Landesfußballverband Mecklenburg Vorpommern und dem F.C. Hansa Rostock zur gemeinsamen Talentförderung – haben die Top-Talente der Jahrgänge 2000 bis 2003 eine gemeinsame Trainingseinheit mit gleichaltrigen Spielern des F.C. Hansa Rostock durchgeführt.

Bereits am 11. April standen in Neubrandenburg technisch-taktische Übungs- und Spielformen mit dem Ball auf dem Programm. Zwei Wochen später konnten die Spieler in Schwerin zeigen was sie mit dem Ball schon alles können und beeindruckten die Trainer des F.C. Hansa Rostock mit ihren Leistungen. Trainiert wurde jeweils dem auf dem Trainings- und Wettkampfgelände der Landesstützpunkte Neubrandenburg und Schwerin unter Anleitung der Nachwuchstrainer des F.C. Hansa Rostock.

"Der Talentepool Mecklenburg-Vorpommern eignet sich hervorragend um die Spieler frühzeitig mit dem F.C. Hansa Rostock vertraut zu machen. Aus diesem Grund wurde sich vor Ort persönlich mit allen anwesenden Eltern über die individuelle Entwicklung jedes einzelnen Spielers ausgetauscht", so Thomas Finck, sportlicher Leiter für den Nachwuchsbereich beim F.C. Hansa Rostock.

Im Rahmen der Veranstaltungen wurden die Spieler des Jahrgangs 1999 aus dem Talentepool Mecklenburg-Vorpommern offiziell verabschiedet. Mit Übergang in den Altersbereich der B-Junioren zum Ende der Saison endet die Förderung der Jungs in diesem Projekt. Alle Jungs werden weiterhin beobachtet und können mit Ihren Leistungen auf sich aufmerksam machen.

"Ein Jahr nach der Eröffnungsveranstaltung am Anfang April 2013 in Rostock kann auf eine Vielzahl an gemeinsamen Trainingseinheiten und Wettkämpfen zurückgeblickt werden. Einzelne Talente sind bereits zum F.C. Hansa Rostock gewechselt oder stehen unmittelbar davor. Mit den regionalen Veranstaltungen in Neubrandenburg und Schwerin sind auch die Kooperationspartner mit ihren sportbetonten Schulen hervorragend eingebunden", resümierte Lennart Claussen, Landestrainer beim Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern und zugleich Koordinator des Projektes.



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de