13.06.2014

Graal-Müritz eröffnet die MV-Beachsoccer-Tour 2014


Am Wochenende startet die MV-Beachsoccer-Tour 2014. Los geht's um 11 Uhr an der Seebrücke in Graal-Müritz

Die ersten heißen Tage liegen bereits vor dem offiziellen Sommerbeginn hinter uns. Am Sonnabend geraten nun auch wieder die strandbegeisterten Kicker ins Schwitzen, wenn die MV-Beachsoccer-Tour an der Seebrücke in Graal-Müritz offiziell gestartet wird.

Ab 11 Uhr treten beim ersten von insgesam vier Turnieren der offenen Beachsoccer-Landesmeisterschaft des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern unter anderen diese Teams an: Die Rostocker Robben, die kürzlich noch bei der Champions League der Strandfußballer in Italien weilten, und der 1. FC Versandkostenfrei, Vorjahresteilnehmer beim DFB-Beachsoccer-Cup. Neben den Lokalmatadoren sind zudem die Beachbastards aus Berlin am Start.

Weitere Standorte für die MV-Beachsoccer-Tour 2014 sind Zinnowitz (21. Juni), Binz (19. Juli) sowie zum Abschluss der NIVEA Haus Active Beach in Rostock-Warnemünde (26. Juli).

Das punktbeste Team aus der Summe dieser vier Turniere wird anschließend zum ersten Sieger der MV-Beachsoccer-Tour und somit zum ersten offiziellen Landesmeister in Mecklenburg-Vorpommern gekürt. Die ersten vier Teams der Rangliste qualifizieren sich für ein ebenfalls überregionales Finalturnier in Laboe am 2. August. Dort geht es dann um zwei Tickets für den DFB-Beachsoccer-Cup 2014, der am Wochenende vom 24. und 25. August am Strand von Rostock-Warnemünde stattfinden wird.



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de