30.06.2015

Staffeleinteilung: Herren-Verbandsliga startet mit 15 Teams


Der Spielausschuss des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV M.-V.) hat die vom Vorstand bestätigten Staffeleinteilungen für die Staffeln in der Verbands- und Landesliga sowie der Landesklasse der Herren veröffentlicht.

In der Verbandsliga treten demnach in der Saison 2015/2016 nur 15 statt der ursprünglich vorgesehenen Sollstärke von 16 Teams an. Grund ist der Rückzug des Sievershäger SV 1950. Einen Nachrücker aus den Landesliga gibt es Mangels Interesse nicht. Ohnehin hatte die landeshöchste Spielklasse in Mecklenburg-Vorpommern in der abgelaufenen Saison keinen sportlichen Absteiger zu verzeichnen. Lediglich der FSV Bentwisch tritt nach seinem Rückzug in der zurückliegenden Winterpause nunmehr ein paar Klassen tiefer an. Als Aufsteiger treten im neuen Spieljahr die TSG Neustrelitz II (Ost) und der Güstrower SC (Nord) an, aus der Landesliga West gab es keinen Aufstiegsanwärter.


Verbandsliga

Verbandsliga (15): Torgelower FC  Greif, FC Mecklenburg Schwerin, FC FK Rene Schneider, Grimmener SV, Rostocker FC von 1895, Greifswalder FC, MSV Pampow, SV Pastow, SG Aufbau Boizenburg VFC Anklam, FSV Einh. Ueckermünde, FC Pommern Stralsund, TSV Friedland 1814, TSG Neustrelitz II (N), Güstrower SC 09 (N)


Landesliga

Landesliga Ost (14): SV Görmin 90, FSV Blau-Weiß Greifswald, SV Hanse Neubrandenburg, FSV von 1919 Malchin, FSV Mirow/Rechlin, SV Traktor Pentz, FSV 90 Altentreptow, SV F.-L.-Jahn Neuenkirchen, Penkuner SV Rot-Weiß, SV Traktor Dargun, SG Karlsburg/Züssow, Kickers JuS 03, Penzliner SV (N), SV Viktoria Salow (N)

Landesliga Nord (14): FC Anker Wismar II, FSV Kühlungsborn, Bölkower SV, TSV Bützow 1952, VfL Bergen 94, Laager SV 03, PSV Ribnitz-Damgarten, SV Warnemünde, SV Hafen Rostock 61, Gnoiener SV, Tribseeser SV 1928, SV RW Trinwillershagen, SG Empor Richtenberg (N), Doberaner FC (N)

Landesliga West (14): TSG Warin, SpVgg Cambs/Leezen, SV Blau-Weiß Polz, SG 03 Ludwigslust/Grabow, Hagenower SV, SG Dynamo Schwerin, LSV Schwarz-Weiß Eldena, TSG Gadebusch, Neumühler SV, TSV Empor Zarrentin, Lübzer SV, VfL BW Neukloster, TSV Goldberg (N), SV Dassow (N)


Landesklasse

Landesklasse I (14): MSV Groß Plasten, SV Teterow 90, TuS Neukalen, SV Concordia 1919 Zarnekow, PSV Röbel-Müritz, SV Burg Stagard, SV 1950 Chemnitz, SpVgg Viktoria Neustrelitz, SV Union Wesenberg, FSV von 1919 Malchin II, Demminer SV, SV Waren 09, SV Nordbräu Neubrandenburg, Neubrandenburger FC 93 (N)

Landesklasse II (14): Pasewalker FV, SV Siedenbollentin, FC Insel Usedom, FC Rot-Weiß Wolgast, SV GW Ferdinandshof 47, SV Motor Eggesin, SV Rollwitz 68, FSV Reinberg, VfB Pommern Löcknitz, FC Einheit Strasburg, FV Aufbau Jatznik, SV Cölpin (N), SV Ducherow (N), SV Murchin/Rubkow (N)

Landesklasse III (14): SV Prohner Wiek, SV Blau-Weiß Baabe, SV Sturmvogel Lubmin, Grimmener SV II, SV Kandelin, SG Reinkenhagen, SG Empor Sassnitz, FC Pommern Stralsund II, Greifswalder SV Puls 1970, HFC Greifswald, HSG Uni Greifswald, Greifswalder FC II, SV Putbus (N), FSV Garz (N)

Landesklasse IV (14): FSV Kritzmow, TSV Einheit Tessin, PSV Rostock, SV 47 Rövershagen, LSG Elmenhorst, SG Warnow Papendorf, FSV Bentwisch, Rostocker FC von 1895 II, Kröpeliner SV 47, FSV Dummerstorf 47, TSV Graal-Müritz 1926, SV Barth, HSG Warnemünde (N), FC FK Rene Schneider II (N)

Landesklasse V (14): SV Plate, SV Aufbau Parchim, SV Siggelkow, SV Fortschritt Neustadt-Glewe, Parchimer FC, SG Motor Boizenburg, Plauer FC, SV Stralendorf, MSV Pampow II, SV 04 Groß Laasch, SV Rotation Neu-Kaliß, Lübtheener SV Concordia, SG Einheit Crivitz, FSV Strohkirchen (N)

Landesklasse VI (14): SG Roggendorf, PSV Wismar, FC Aufbau Sternberg, FC Schönberg 95 II, MSV Lübstorf, Mecklenburger SV, Schweriner SC, SG Carlow, Poeler SV, Mallentiner SV 64, SV Lüdersdorf 96, SV Dabel (N), FC Mecklenburg Schwerin II (N), TSG Gadebusch II (N)



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de