13.06.2017

DEKRA wird offizieller Schiedsrichter-Partner des Landesfußballverbandes


Dr. Manfred Preetz, Leiter der DEKRA-Niederlassung Rostock-Stralsund, sowie LFV-Präsident Joachim Masuch und Geschäftsführer Bastian Dankert (v.l.n.r.) bei der Vertragsunterzeichnung in Rostock.

Die DEKRA in Mecklenburg-Vorpommern mit ihren Niederlassungen Rostock-Stralsund, Schwerin und Neubrandenburg wird mit Beginn der neuen Spielzeit 2017/2018 offizieller Partner der Verbandsliga- und Landespokal-Schiedsrichter des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Die entsprechende Vereinbarung wurde am Mittwoch (13. Juni) in der DEKRA-Zentrale in der Hansestadt Rostock unterzeichnet und ist vorerst auf eine Laufzeit von drei Jahren ausgelegt.

Joachim Masuch, Präsident des LFV M.-V., sagt: „Wir freuen uns sehr, dass wir für die Unterstützung und Förderung unserer Unparteiischen einen so kompetenten und sachkundigen Partner gewinnen konnten. Die Schiedsrichter sind ein wesentlicher Bestandteil des Fußballsports, ohne sie geht es nicht.“

Bastian Dankert, Geschäftsführer des LFV M.-V. und Bundesliga- sowie FIFA-Referee, sagt: „Die DEKRA unterstützt das Schiedsrichterwesen bundesweit schon seit geraumer Zeit und für uns als LFV M.-V. ist es eine tolle Nachricht, dass dieses Engagement nun auch auf der Ebene unseres Verbandes umgesetzt wird. Auf der Grundlage dieser Entwicklung gilt es das Schiedsrichterwesen weiterhin nachhaltig zu fördern und zu stärken.“

Dr. Manfred Preetz, Leiter der DEKRA-Niederlassung Rostock-Stralsund, sagt: „Neutralität, Sachverstand und Sicherheit sind die wesentlichen Werte, die sowohl die DEKRA als auch die Zunft der Schiedsrichter besonders auszeichnet. Daher passt unser Engagement als offizieller Partner des größten Sportfachverbandes in Mecklenburg-Vorpommern im Bereich der Referees sehr gut zu unserem Unternehmensprofil. Gemeinsam haben wir den Anspruch, in jeder Situation den Überblick zu behalten und neutrale und kompetente Entscheidungen zu treffen.“

Die DEKRA wird mit Start der kommenden Saison mit ihrem Logo auf den Trikots der Schiedsrichter im Bereich der Herren-Verbandsliga sowie im Landespokalwettbewerb um den Lübzer Pils Cup zu sehen sein. Auch im Rahmen der Auszeichnungs-Aktion „Danke Schiri“ nimmt die DEKRA ebenfalls eine weiterhin tragende Rolle ein. 


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de