Wibke (Welt)-Meister aus Vorpommern


26.08.2014
Frauen • Juniorinnen • Talentförderung • DFB-Stützpunktsystem • Juniorinnen

Wibke Meister von der Insel Rügen im Trikot der deutschen Nationalmannschaft. (Foto: Bongarts/Getty Images)

Die deutschen U20-Frauen sind Fußball-Weltmeister! Im Endspiel bezwangen die Schützlinge der früheren Nationalspielerin Maren Meinert Nigeria im Olympiastadion im kanadischen Montreal mit 1:0 nach Verlängerung.

Mit Wibke Meister gehört auch eine talentierte Fußballerin mit Wurzeln in Mecklenburg-Vorpommern zum neuen Weltmeister-Team des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Die 19-jährige stammt aus Sagard (Insel Rügen) und spielt mittlerweile beim Bundesligisten 1. FFC Turbine Potsdam. Birger Lipp, mittlerweile Stadttrainer beim Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern, gehörte in ihrer Jugendzeit als Vereins- und DFB-Stützpunktrainer zu ihren Förderern. "Ich habe ihr am Telefon gratuliert. Die Mädels waren gerade am feiern", berichtete Lipp von seinem Glückwunsch zum WM-Titel.

"Ihr Weg ist ein perfektes Beispiel für das gute Zusammenspiel der verschiedenen Trainings- und Förderstrukturen", sagt LFV-Verbandssportlehrer Thomas Klemm mit Blick auf den sportlichen Werdegang von Wibke Meister, die im Finale keine Einsatzzeit erhielt und den späten Siegtreffer von Lena Petermann (98. Minute) von der Bank aus bejubelte.


Der LFV-Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de