Cup-Finalisten & Zuschauer werden Teil der EM-Bewerbung


30.05.2018
Verband • Spielbetrieb • Landespokal • Männer

Im September entscheidet die UEFA über die Vergabe der Fußball-Europameisterschaft im Jahr 2024. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) gehört zu den Bewerbern und will das Sommermärchen der WM 2006 neu aufleben lassen. Die Bewerbung steht unter dem Motto "United by Football. Vereint im Herzen Europas." Männer, Frauen und Kinder aus allen gesellschaftlichen Schichten sollen 2024 unabhängig von Religion, Hautfarbe und Herkunft gemeinsam ein unbeschwertes Fußballfest feiern.

Dieser Slogan stand auch beim bundesweiten Finaltag der Amateure mit allen 21 Landespokalendspielen im Mittelpunkt. Um ihre Unterstützung für die Bewerbung um die Ausrichtung der UEFA EURO 2024 ebenfalls zu dokumentieren, setzen die am Finaltag teilnehmenden Mannschaften ein starkes Zeichen: gemeinsam Arm in Arm für eine Europameisterschaft in Deutschland!

In Mecklenburg-Vorpommern wurden dabei nicht nur die 22 Einzelakteure der beiden Finalteilnehmer vom FC Mecklenburg Schwerin und F.C. Hansa Rostock sowie das Schiedsrichter-Gespann Bestandteil der deutschen EM-Bewerbung. Denn letztlich zierte auch ein Großteil der 3.100 Zuschauer im Neustrelitzer Parkstadion beim gemischten Teamfoto vor dem Anpfiff das Bild. Alle waren in diesem Moment "United by Football"!


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de