Nordostdeutsche Futsal-Regionalmeisterschaften in Rostock


07.02.2020
Spielbetrieb • Futsal • Frauen • A-Junioren • B-Junioren • C-Junioren • D-Junioren • B-Juniorinnen • C-Juniorinnen

Am 8. Februar steht der Kampf um die Futsal-Krone des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) für die sechs Hallenmeister aus Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und dem gastgebenden Verband Mecklenburg-Vorpommern in den Altersklassen der A- und B-Junioren an. Die jeweiligen Turniersieger der Rostocker OSPA | Arena lösen zugleich das Ticket für die nachfolgende DFB-Futsal-Meisterschaft. Der Eintritt für diese beiden Veranstaltungen ist kostenlos.

Der FC Mecklenburg Schwerin vertritt die Farben des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV) im sportlichen Vergleich der B-Junioren. Die Schweriner hatten bereits Ende Dezember ihren Landesmeistertitel in der Halle verteidigt. Im Vorjahr hatten die FCM-Jungen bei der NOFV-Titelvergabe Rang fünf belegt. Damals wie heute ging es gegen den Berliner Meister Tennis Borussia Berlin. Als neue Gegner warten in diesem Jahr der 1. FC Frankfurt/Oder (Brandenburg), der Bischofswerdaer SV (Sachsen), der SV 1910 Vieselbach (Thüringen) und der VfB Germania Halberstadt (Sachsen-Anhalt). Der ersten Anstoss erfolgt um 10 Uhr, die Siegerehrung findet im Anschluss an die letzte Begegnung (Anstoß: 13.30 Uhr) statt. Hier geht’s zum Spielplan auf FUSSBALL.DE.

Im Anschluss daran sind ab 16 Uhr die A-Jugendlichen an der Reihe. In Mecklenburg-Vorpommern hatte sich ebenfalls im Dezember der TSV Empor Zarrentin den Titel unter Hallendach gesichert und versucht sich nun im überregionalen Wettstreit. Als Gegner warten der 1. FC Lokomotive Leipzig (Sachsen), der SV Wacker Nordhausen (Thüringen), der Frohnauer SC (Berlin), der 1. FC Merseburg (Sachsen-Anhalt) und der SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen (Brandenburg). Hier geht’s zum Spielplan auf FUSSBALL.DE.

Am 23. Februar findet zudem die Futsal-Regionalmeisterschaft Nordost der Damen (u.a. mit dem Rostocker FC) in der Sporthalle Warnemünde statt. Die D- und C-Junioren sind am 15. bzw. 16. Februar in Borna (Sachsen) im Einsatz, die C- und B-Juniorinnen kicken am 29. Februar bzw. am 1. März in Sandersdorf-Brehna (Sachsen-Anhalt).



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de