DFB-Infoabende im September: Praxis auf dem Platz, digitale Theorie


21.09.2020
Qualifizierung • Trainer • Lizenzverlängerung • Trainerfortbildung

Das Talentförderprogramm des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) lädt Ende September recht herzlich zum 34. DFB-Infoabend mit dem Thema „Individualität“ an den Stützpunkten in Rostock, Schwerin, Neubrandenburg, Klink, Wismar, Torgelow und Bergen ein. Aufgrund der aktuellen Coronasituation wird an den sieben Standorten am 28. September 2020 nur der praktische Teil des DFB-Infoabends (ca. 90 Minuten) durchgeführt. Der ebenfalls zugehörige theoretische Part wird im Rahmen einer 60-minütigen Online-Videokonferenz an den beiden darauffolgenden Tagen (29. September 2020 bzw. 30. September 2020) jeweils im Zeitraum von 19 Uhr bis 20 Uhr angeboten.

Die Referenten und Teilnehmern werden sich intensiv mit einem der vier abgeleiteten Merkmale der WM-Analyse 2018 auseinandersetzen. Der DFB-Infoabend „Individualität“ rückt den Fokus auf die Entwicklung des Einzelnen in den Mittelpunkt und stellt Förderungsmöglichkeiten innerhalb einer Gruppe dar.

Wichtig: Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an alle interessierten Nachwuchstrainer*innen. Eine Teilnahme kann nur nach vorheriger Onlineanmeldung über den Veranstaltungskalender des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV) im DFBnet (www.dfbnet.org/vkal/LFVMV) erfolgen. Des Weiteren muss jede*r Teilnehmer*in einen tagesaktuellen Gesundheitsfragebogen ausfüllen und unterschrieben mitbringen. Eine Teilnahme ist entsprechend nur möglich, wenn keine Covid19-Symptome vorliegen oder aber Krankheits- bzw. Verdachtsfälle im unmittelbaren Umfeld bestehen.

Den Gesundheitsfragebogen sowie die Links zu den beiden Videokonferenzen finden Sie spätestens sieben Tage vor den DFB-Infoabenden auf der Internetseite  des LFV (www.lfvm-v.de).
 
Hinweise zur möglichen Anerkennung für die Lizenzverlängerung: Die Veranstaltung kann nach der Teilnahme am praktischen und theoretischen Part mit 2,5 Fortbildungsstunden für C-Lizenz-Inhaber angerechnet werden. In diesem Fall ist die entsprechende Gebühr in Höhe von 10 € vor Ort zu entrichten.

Für Fragen hinsichtlich der Infoabende steht DFB-Stützpunktkoordinator Thomas Impekoven (Mobil: 0151-16788633) zur Verfügung.

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de