WeserGold-Fußballferien: Stillstand im Winter, Hoffnung auf den Sommer


22.01.2021
Soziales • Projekte • Fußballferien

In den diesjährigen Winterferien bleibt die Sporthalle leider leer: Aufgrund der aktuellen Bestimmungen muss das geplante Camp in Rostock-Warnemünde abgesagt werden.

Die kürzlich beschlossene Fortsetzung der politischen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie bis mindestens 14. Februar 2021 haben auch Auswirkungen auf die beliebten WeserGold-Fußballferien des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV). So muss das für geplante Camp in den Winterferien im DOCK INN Hostel in Rostock-Warnemünde abgesagt werden. Die aktuellen Verordnungen lassen eine Durchführung der fünftägigen Fußballferien leider nicht zu. Das Camp war bereits seit langer Zeit ausgebucht.

Anmeldungen für Sommercamps weiterhin möglich

Für die sicherlich enttäuschten 16 geplanten Teilnehmer:innen besteht aber – ebenso wie für alle weiten Kids im Alter von 7 bis 14 Jahren – die Möglichkeit, sich mit Hilfe ihrer Eltern für die diesjährigen Sommercamps in Güstrow, Lubmin, Malchow und Schwerin oder aber auch das geplante Herbstcamp 2021 in Rostock-Warnemünde online im LFV-Veranstaltungskalender anzumelden. Dort sind derzeit noch einige Restplätze verfügbar.

Anhand der Erfahrungswerte aus dem vergangenen Jahr und den aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Bekämpfung der Coronapandemie in Mecklenburg-Vorpommern und ganz Deutschland gehen die Verantwortlichen des LFV derzeit fest davon aus, dass die Camps im Juni und Juli bzw. im Oktober unter Einhaltung der dann gültigen Bestimmungen wie geplante stattfinden werden.

Im Sommer sollen die Camps der WeserGold-Fußballferien – wie hier im letzten Jahr in Schwerin-Mueß – wie geplant stattfinden.


Der LFV-Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de