Wann sind endlich wieder Ferien?


11.09.2019
Junioren • Juniorinnen • Projekte • Fußballferien

Blau, Grün, Gelb, Rot, Orange und noch ein paar Farbtupfer mehr - die teilnehmenden Kids der Fußballferien des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV M.-V.) präsentierten sich in diesem Jahr wie ein buntes Farbenmeer. Die offiziellen Camp-Outfits war dabei im Grunde ein Ausdruck der Vielfältigkeit der fünf Tage, welche die 7- bis 14-jährigen Mädchen und Jungen an den insgesamt acht Camp-Standorten verlebten.

Denn auch wenn es der Name auf den ersten Blick vermittelt: Die LFV-Fußballferien bieten den Nachwuchskickern – und selbstverständlich auch jenen, die es werden wollen bzw. ansonsten in ihrer Freizeit auf dem Bolzplatz dem Volkssport Nummer nachgehen – weitaus mehr, als nur Aktionen mit und rund um das begehrte Spielgerät. Nebst den täglichen Trainingseinheiten stehen auch gemeinsame Ausflüge auf dem Programm. Generell bildet das Miteinander die Basis der Camps. Und so wachsen auch die hinsichtlich des Alters heterogensten Gruppen schnell zu einer verschworenen Gemeinschaft zusammen.

Einen großen Anteil daran haben seit Beginn des Projekts im Jahr 2005 auch die qualifizierten Trainer, die sich für die jeweiligen Camps verantwortlich zeichnen. „Die vielen positiven Rückmeldung der Kinder sind ganz eng mit ihrem Engagement verbunden. Die Coaches sorgen stets für einen reibungslosen Ablauf und sind für die Mädchen und Jungen in den fünf Tagen weitaus mehr als nur Übungsleiter“, hebt Projektleiter Hans-Joachim Grahl hervor.

Und so stellt sich für die Mädchen und Jungen schon jetzt die Frage: "Wann sind endlich wieder Ferien?" Wer wiederkommen möchte bzw. erstmals dabei sein will, kann sich schon jetzt online unter fussballferien.lfvm-v.de für die Camps im Jahr 2020 anmelden. Das Herbstcamp 2019 in Rostock-Warnemünde ist bereits seit geraumer Zeit ausgebucht.

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de