Von Greifswald nach Litauen: U17 schnappt sich Turniersieg und EM-Teilnahme


29.03.2018
UEFA U17-Eliterunde

Als ungeschlagener Turniersieger fährt die U17-Nationalmannschaft im Mai zur EM

Drei Spiele, drei Siege: Die U17-Juniorinnen fahren ohne jeden Makel zur EM-Endrunde nach Litauen. Im dritten Spiel der EM-Qualifikation in Mecklenburg-Vorpommern setzte sich die Mannschaft von DFB-Trainerin Anouschka Bernhard hochverdient in Greifswald mit 2:0 (2:0) gegen Irland durch.

Bereits im ersten Durchgang sorgten Emilie Bernhardt (15.) und Torjägerin Ivana Fuso (40.+3) per Foulelfmeter vor 543 Zuschauern für klare Verhältnisse. Wie schon in den Spielen zuvor war das Bernhardt-Team spielbestimmend. Irland konnte zwar gelegentlich zu Kontern ansetzen, stand aber recht tief in der eigenen Hälfte, so dass die Ausflüge nach vorn nicht von Erfolg geprägt waren. Der irische Nationaltrainer Collin Bell pushte seine Mannschaft bis zum Abpfiff unermüdlich, so dass in Halbzeit zwei das ansehnliche Angriffsspiel der Deutschen gegen fleißig kämpfende Irinnen ins Stocken geriet.

"Wir sind in Mecklenburg-Vorpommern mit dem Ziel angetreten, uns für die Europameisterschaft in Litauen zu qualifizieren. Dieses Ziel haben wir mit drei Siegen aus drei Spielen souverän erreicht, in allen Begegnungen waren wir das bessere Team. Insofern sind wir mehr als zufrieden," sagte DFB-Trainerin Anouschka Bernhard. "Natürlich gibt es noch Stellschrauben, an denen wir drehen können. Aber das ist am heutigen Tag zweitrangig, denn heute steht die erfolgreiche Qualifikation zur Europameisterschaft im Vordergrund."

Im Parallelspiel in Neubrandenburg machte Island mit einem 3:1 gegen Aserbaidschan den zweiten Platz in der Gruppe klar. Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern wünscht den U17-Juniorinnen maximale Erfolge für das anstehende Ereignis und freut sich, Gastgeber für diese Eliterunde gewesen sein zu dürfen.

In Litauen (9. bis 21. Mai 2018) trifft das deutsche Team auf die Gruppensieger der anderen sechs Qualifikationsgruppen sowie den Gastgeber. Die Europameisterschaft ist ein wichtiger Zwischenstopp auf dem Weg zur U17-Juniorinnen-Weltmeisterschaft, die vom 13. November bis 1. Dezember 2018 in Uruguay ausgetragen wird. Lediglich die drei besten Teams der Europameisterschaft sichern sich die WM-Teilnahme.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de