Volle Power beim Sepp-Herberger-Tag in Neubrandenburg


06.05.2019
Schule & Fußball • Projekte • Sepp-Herberger-Stiftung

Das Motto "Gesund und fit, komm mach mit" der Grundschule Süd in Neubrandenburg passte ideal zum kürzlich durchgeführten Sepp-Herberger-Tag. 300 Mädchen und Jungen wetteiferten dabei den ganzen Tag an verschiedenen Stationen.

Mehr als 300 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Süd in Neubrandenburg erlebten in der vergangenen Woche ein wahres Fußballfest. In Kooperation mit dem 1. FC Neubrandenburg 04 und dem Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV M.-V.) führten sie gemeinsam einen Sepp-Herberger-Tag durch. Es war die erste Veranstaltung dieser Art in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2019.

„Eine ganz tolle Geschichte, die der 1. FC Neubrandenburg 04 und der Verband mit uns durchgeführt hat,“ lobte Jörg Borchert, Schulleiter der Grundschüle Süd, den fußballerisch untermalten Aktionstag für die sechs- bis elfjährigen Mädchen und Jungen. Für die Grundschule Süd, die sich in diesem Jahr ganz dem Motto "Gesund und fit, komm mach mit" verschrieben hat, war es insgesamt schon der achte sogenannte "Powertag" in diesem Schuljahr. Die Besonderheit: Mit dem diesmal verbundenen Sepp-Herberger-Tag ging es erstmals über den gesamten Schultag.

Und so schossen, dribbelten, passten und knobelten die Erst- bis Viertklässler den ganzen Schultag unter Anleitung der Bundesliga-B-Juniorinnen des 1. FC Neubrandenburg 04 und den beiden Neubrandenburger A-Juniorenkickern Justin Schultze und Anton Wichmann. "Meine Klasse war mit viel Spaß und Eifer dabei. Für alle war es – egal ob sie schon ein paar Jahre Fußball spielen oder hier jetzt das erste Mal gegen den Ball getreten haben – ein toller Tag. Was ich an dieser Stelle unbedingt auch noch loswerden wollte: Ein großer Dank gebührt auch allen Helfern vom Sportgymnasium, die die Stationen und Spielfelder betreut haben“, sagte Silvana Schenk, Klassenlehrerin der Klasse 1c der Neubranderburger Süd-Grundschule.

Neben einem Fußballturnier konnten die Schülerinnen und Schüler an diesem Tag unter anderem auch noch das DFB-Schnupper-Abzeichen ablegen oder beim Sepp-Herberger-Quiz tolle Preise gewinnen. „Unsere große Hoffnung ist, dass wir durch diesen tollen Tag die Initialzündung für eine Schul-AG zwischen dem FCN und der Grundschule Süd gegeben haben", meinte der Schulfußballverantwortliche des LFV M.-V., Hans-Joachim Grahl. Und der freute sich, dass der Sepp-Herberger-Tag so viel Anklang gefunden hat.

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de