Vergünstigte Minitore für LFV-Vereine


25.11.2019
Verband • Partner • Service

Zusammen mit der Firma Schäper Sportgerätebau startet der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) die „Minitoraktion 2020“. Im Rahmen der Aktion bietet der LFV seinen Mitgliedsvereinen die Möglichkeit, Minitore zu besonders günstigen Konditionen zu erwerben. Die Aktionspreise gelten ausschließlich für Online-Bestellungen über den LFV (www.lfvm-v.de/minitore).

Im Angebotsflyer wurden einige Minitore zu besonders günstigen Konditionen zusammengestellt. Diese Aktionspreise sind exklusiv für Mitgliedsvereine des LFV und gelten bis zum 31. Januar 2020. Bei Mengen von über 20 Toren richten Sie Ihre Anfrage direkt an info@sportschaeper.de und der langjährige LFV-Partner unterbreitet Ihnen ein separates Angebot.

Die Firma Schäper baut seit fast 60 Jahren qualitativ hochwertige Sportgeräte wie Minitore, Fußballtore oder Spielerkabinen. Die Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis haben dazu geführt, dass die Bekanntheit der Schäper-Produkte nicht nur auf Deutschland und den deutschsprachigen Raum begrenzt blieb.

Das Spielen mit dem Ball am Fuß und das Erzielen von Toren sind die zentralen Gründe, warum so viele Kinder und Jugendliche Freude am Fußball haben. Die aufkommenden neuen Spielformen sollen allen Kindern auf dem Platz so häufig wie möglich die Chance geben, den Ball selbst am Fuß zu haben, eigene Aktionen zu kreieren, Tore zu erzielen und damit persönliche Erfolgserlebnisse zu haben. Nicht nur im Spielbetrieb bieten sich die neuen Spielformen an, sondern auch für das tägliche Training stellen sie eine abwechslungsreiche Alternative dar.

Die Bestellfrist endet am 31. Januar 2020. Die eingehenden Bestellungen über das Online-Formular werden anschließend an die Firma "Schäper Sportgerätebau GmbH" übermittelt, die dann die weitere Bestellabwicklung übernimmt.

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de