Startschuss der Fußballhelden-Kooperation zwischen Hamburg und MV


06.09.2018
Ehrenamt

Beim 1. „Netzwerktreffen der Fußballhelden“ aus dem HFV und dem LFV M.-V. herrschte eine muntere Stimmung.

Mit dem Ziel der Entwicklung eines Netzwerkes und des überregionalen Austausches unter jungen Trainern und Ehrenamtlern startete am vergangenen Wochenende das 1. „Netzwerktreffen der Fußballhelden“ aus dem Hamburger Fußballverband (HFV) und dem Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LFV M.-V.)

Dabei gab es viele spannende Dinge zu entdecken. Unter anderem fand eine Gesprächsrunde mit Ex-Hansa Coach Marc Fascher statt, es gab einen gemeinsamen Besuch des Nachwuchsleistungszentrums des HSV, Videoanalysen und Demotrainings mit den Verbandssportlehrern Lennart Claussen (LFV M.-V.) und Stephan Kerber (HFV), sowie den Besuchdes Spiels FC St. Pauli vs. 1. FC Köln.

Nicht nur fachlich wurden die durchweg jünger als 30 Jahre alten Ehrenamtspreisträger weitergebildet. Schon nach kurzer Zeit bildete sich unter den 15 Teilnehmern ein großartiger Teamgedanke, der über das Treffen hinaus fortgeführt werden wird. So bildete sich bereits ein Organisationsteam, welches den Gegenbesuch unter dem Motto „Rostock 2019“ planen wird. Der Greifswalder Fußballheld Peter Mihajlovic (24) vom Greifswalder FC fasste treffend zusammen: „Dieses Netzwerktreffen war ein absoluter Gewinn für mich, da ich mit Trainern außerhalb der Landesgrenzen absolut harmonisch zusammengearbeitet habe. Diesen engen Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten hat man sonst nicht so oft im Traineralltag.“ Und Nino Sagunski (18) vom Malchower SV 90 erklärte abschließend: „Der Fakt, dass es mir als Rostocker in Sankt Pauli gefallen hat, sollte schon alles sagen.“

Nicht nur Videoanalysen sondern auch Demotrainings standen bei den Verbandssportlehrern Lennart Claussen (LFV M.-V.) und Stephan Kerber (HFV) auf dem Programm.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de