LFV M.-V. sucht Trainer oder Co-Trainer (m/w/d) für weibliche Landesauswahlen


27.05.2019
Stellenanzeigen • Talentförderung • Juniorinnen

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV M.-V.) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich des Trainerwesens der weiblichen Landesauswahlmannschaften auf Honorarbasis.

Aufgaben des Funktionsinhabers

  • Mitarbeit im Rahmen der Sichtungs- und Auswahlkonzeption des LFV M.-V.
  • Begleitung der weiblichen Auswahlmannschaften in den Jahrgängen U12-U14 bzw. U15-U18; dazu zählen insbesondere:
    • Lehrgangsplanung/Kaderplanung (Austausch mit Vereinstrainern)
    • Lehrgangsdurchführung (Training und Wettkampf)
    • Lehrgangsnachbereitung (Auswertung und Dokumentation)

Anforderungen an den Funktionsinhaber

  • DFB-Elite-Jugend-Lizenz oder höher wünschenswert (mindestens B-Lizenz mit der Möglichkeit, die DFB-Elite-Jugend-Lizenz zu erwerben)
  • leistungssportliche Erfahrungen als Nachwuchstrainer(in) im Mädchenfußball
  • gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Power Point, fußfallspezifische
    PC-Anwendungen z.B. Videoanalyse, EasySportsSoftware, DFBnet)
  • zeitliche Flexibilität (Arbeit am Wochenende etc.)
  • Identifikation mit dem Talentfördersystem des LFV M.-V.
  • gute Auffassungsgabe, ganzheitliches Denken und Sorgfalt, Kommunikationsfähigkeit und selbständige Arbeitsweise
  • Führerschein (mindestens Klasse B)

Leistungen des LFV M.-V.

  • Mitarbeit in einem kompetenten Trainerteam
  • Arbeit auf höchstem sportlichem Niveau mit leistungssportorientierten Mädchen und Frauen
  • Erweiterung des Erfahrungsschatzes durch überregionale/deutschlandweite und internationale Trainings- und Wettkampfreisen (Kost- und Logisfrei)
  • Unterstützung beim Erwerb der DFB-Elite-Jugend-Lizenz (Stipendium – der LFV M.-V. übernimmt die Lehrgangs-, Verpflegungs- und Reisekosten)
  • Angemessene Honorarordnung für Lehrgänge, Sichtung, Reisekosten etc.
  • Hochwertige Ausstattung eines Sportartikelherstellers

    Der Mitarbeiter ist dem Geschäftsführer des LFV M.-V. direkt unterstellt.

    Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 30. Juni 2019 schriftlich an:

    Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
    Geschäftsführer Bastian Dankert
    Kopernikusstraße 17 A
    18057 Rostock

    oder per E-Mail mit dem Betreff "Bewerbung Trainer (m/w/d) Talentförderung weiblich" an: info@lfvm-v.de

    Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
    Kopernikusstraße 17a
    18057 Rostock

    Tel.: 0381 / 12855-0
    Fax: 0381 / 12855-22
    info[at]lfvm-v.de