Neujahrsempfang ebenfalls gestrichen

Landesmeisterschaften im Futsal fallen erneut der Pandemie zum Opfer


06.01.2022
Verband • Spielbetrieb • Frauen • Junioren • Juniorinnen • Futsal

Wie schon in der Vorsaison wird der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) auch in diesem Winter keine Hallenwettbewerbe durchführen. Diese Entscheidung traf der Coronakrisenstab des Verbandes am Mittwochabend im Rahmen einer digitalen Zusammenkunft.

Während die Hallensaison 2020/2021 seinerzeit bereits frühzeitig im vorangegangenen Herbst abgesagt wurde, hatten die LFV-Verantwortlichen in der aktuellen Lage mit anderen Rahmenbedingungen so lange wie möglich an den Planungen für die Futsalmeisterschaften festgehalten. Nach der zwischenzeitlichen Absage der ersten Turniere im Dezember folgt nunmehr die komplette Absage. Grund dafür ist die in weiten Teilen des Landes vorherrschende Coronawarnstufe "Rot", die voraussichtlich noch für einen unbekannten Zeitraum anhalten wird. In Stufe "Rot" ist der vereinsbasierte Sport in der Halle mit maximal 15 Personen möglich. Dieses Szenario droht auch immer wieder in den Regionen mit geringerer Warnstufe, sofern das gesamte Land längere Zeit in die Stufe "Rot" fällt. Eine Planung und Durchführung von Turnieren bzw. Turnierserien ist auf dieser Basis nicht möglich.

Ebenfalls abgesagt wurde der Neujahrsempfang des LFV, der ursprünglich am 25. Januar in Rostock stattfinden sollte.


Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.

Aktuelles

19.01.2022 • Entscheidung
Spielbetrieb wird unter Beachtung der behördlichen Auflagen fortgesetzt

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) wird den Spielbetrieb auf Landesebene in allen Spiel- und Altersklassen wie geplant...

19.01.2022
Regelung für Training in Warnstufe rot verschärft / RKI kürzt Genesenenstatus

Für die Pandemiewarnstufe Rot in Mecklenburg-Vorpommern wurde vom Landtag eine Verschärfung der Auflagen für den vereinsbasierten...

18.01.2022 • Neue LFV-Kampagne
#FUSSBALLundDU: Jetzt ist dein Engagement gefragt!

Knapp 470 Fußballvereine in Mecklenburg-Vorpommern und deren Verantwortliche in verschiedensten Positionen leisten bekanntermaßen tagtägli...

17.01.2022 • Am 25. Januar
Stefan Beinlich lost Viertelfinale im Lübzer Pils Cup aus

Der fünffache Nationalspieler Stefan Beinlich wird die Runde der letzten Acht im diesjährigen Landespokalwettberb der Herren um den Lübzer...

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de