Bewerbungsfrist endet am 30. April

Landesfußballverband verleiht zum zweiten Mal den OSPA-Nachhaltigkeitspreis


15.03.2023
Partner • Soziales • Gesellschaftliche Verantwortung

In enger Kooperation mit der OstseeSparkasse Rostock (OSPA) hat der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) nach 2022 zum zweiten Mal den mit 500 Euro dotierten Nachhaltigkeitspreis ausgeschrieben. Bis Ende April kann das hiesige Engagement für Umwelt-, Klima- und/oder Naturschutz von Fußballvereinen bzw. Projekten rund um den Fußball innerhalb des Bundeslandes online beworben werden.

Eine Jury aus Politik, Sport und Wirtschaft entscheidet im Nachgang über den Gewinner des OSPA-Nachhaltigkeitspreises. Die offizielle Auszeichnung findet im Zuge des LFV-Jahresempfangs am 20. Juni in Rostock statt. 

"Uns allen wird in verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen immer wieder vor Augen geführt, dass zukunftsträchtige Konzepte und Anstrengungen zum nachhaltigen Schutz unseres Lebensraumes vonnöten sind. Der Amateurfußball in Mecklenburg-Vorpommern leistet hier an vielen Stellen bereits einen wichtigen Beitrag. Umso schöner, dass ein solch aktives Wirken mit dem OSPA-Nachhaltigkeitspreis gewürdigt werden kann. Bestmöglich soll dies auch als Ansporn für weitere Projekte dienen", sagt Sven Bauer, LFV-Vizepräsident für Gesellschaftliche Verantwortung und Ehrenamt.

"Die Aufgaben der Zukunft können nur im Team gelöst werden. Gerade im Sport können junge Menschen erleben, was ein starkes Team leisten kann, wenn es gemeinsam an einem Ziel arbeitet. Darum engagieren wir uns auch im Sinne der Nachhaltigkeit in der Region, damit sich unsere Heimat weiterentwickelt und alle eine lebenswerte Zukunft haben", sagt OSPA-Vorstandsmitglied Karsten Pannwitt.

Im vergangenen Jahr wurde der Greifswalder FC mit dem OSPA-Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.


Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.

Aktuelles

30.03.2023 • Ehrung in Rostock
Danksagung an die Unparteiischen in MV

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) hat am Donnerstagabend offiziell "Danke Schiri" gesagt. Die bundesweite Aktion des...

30.03.2023 • Drei Siege aus drei Spielen
U14 gewinnt Vier-Länder-Vergleich in Lindow

Unsere männliche U14-Landesauswahl war Ende März zu einem Vergleichslehrgang im Sport- und Bildungszentrum Lindow zu Gast. Der Gastgeber...

29.03.2023 • Endspiele zeitgenau angesetzt
Finalwochenende der Frauen und Mädchen in Grimmen fast komplett

Das Wochenende vom 13./14. Mai steht in Grimmen ganz im Zeichen des Frauen- und Mädchenfußballs. Unter anderem werden auf dem Gelände des...

28.03.2023 • Verleihung in Berlin
Sepp-Herberger-Awards verliehen – MV-Klubs auf der Siegerliste

"Nach dem Spiel ist vor dem Spiel", ist eines der vielen berühmten Zitate von Sepp Herberger. 2023 heißt es in nicht unerheblicher...

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de