Landesfußballverband trauert um Volkmar Blechschmidt


07.07.2020
Verband

Dr. Volkmar Blechschmidt (*1944 - †2020) hat die Entwicklung des Fußballs in Mecklenburg-Vorpommern maßgeblich mitgeprägt.

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) trauert um Dr. Volkmar Blechschmidt, der am 4. Juli 2020 im Alter von 76 Jahren verstorben ist.

Dr. Volkmar Blechschmidt war mehr als 17 Jahre lang Mitglied im Vorstand des größten Sportfachverbandes Mecklenburg-Vorpommern. In den Jahren 1997 bis 2009 geschah dies im Rahmen seiner Position als Vorsitzender des damaligen Bezirks Nord. Im Rahmen der von ihm maßgeblich vorbereiteten und umgesetzten Strukturreform im Jahre 2009 rückte er als 2. Vizepräsident in das LFV-Präsidium auf. Zuvor war Blechschmidt Vorsitzender im Schiedsrichterausschuss im Bezirk Nord. In der Rolle als Unparteiischer war der gebürtige Vogtländer (Thüringen) schon seit den 70er-Jahren – beginnend auf den Fußballplätzen in Mecklenburg-Vorpommern im Raum Greifswald – unterwegs. Als Referee gelang ihm dabei der Aufstieg bis in DDR-Liga, der zweithöchsten Spielklasse des damaligen Deutschen Fußball-Verbandes der DDR (DFV).

Dr. Volkmar Blechschmidt war in den Anfangsjahren des LFV maßgeblich an der Erarbeitung der Satzung und Ordnungen des Verbandes beteiligt, die bis heute die Grundlage für die aktuell gültigen Dokumente sind. Nicht zuletzt in diesem Zusammenhang war Blechschmidt nach seinem Ausscheiden aus dem LFV-Präsidium zwischen 2014 und 2018 weiterhin als Referent für Satzungs- und Ordnungsfragen und stellvertretender Vorsitzender in der entsprechenden Arbeitsgruppe tätig. Somit stand er den Kreisverbänden, Vereinen und Aktiven nicht nur bei diesen Themen und weiteren Problemstellungen mit juristischem Bezug – wie schon in den vielen ehrenamtlichen Jahren zuvor – weiterhin mit jeder Menge Rat und Tat zur Seite.

Für sein ehrenamtliches Engagement rund um den Fußballsport wurde Dr. Volkmar Blechschmidt unter anderem im Jahre 1999 mit der LFV-Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt er fünf Jahre später die Verdienstnadel des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV). Im Jahr 2009 nahm er zudem die Verdienstnadel des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Empfang. Auf dem 7. Ordentlichen Verbandstag am 7. November 2014 in Linstow wurde Dr. Volkmar Blechschmidt von den Delegierten zum Ehrenmitglied des LFV ernannt.

Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden der Trauer vor allem bei seiner Familie und seinen Angehörigen. Der LFV M.-V. wird Dr. Volkmar Blechschmidt ein ehrendes Andenken bewahren.


Der LFV-Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de