Kurze Bewegungseinheiten und achtsames Verhalten erleichtern den Umgang mit der Pandemie


13.04.2021
Verband • Partner • Männer • Frauen • Junioren • Juniorinnen • Gesellschaftliche Verantwortung

Sportliche Betätigung ist mit der AOK Bonus-App bares Geld wert. [Foto: AOK]

Wochen- oder gar monatelanges Arbeiten im Homeoffice und unter Umständen sogar noch das gleichzeitige Beschulen der Kinder in den eigenen vier Wänden – die momentane Zeit stellt uns alle vor immense Herausforderungen. Angesichts dieser ungewohnten Belastung bleibt der persönliche Trainingsplan oder auch die eigene mentale Gesundheit schnell einmal auf der Strecke. Umso wichtiger ist es, sich derzeit persönliche "Atempausen" zu verschaffen, die zumindest kurzzeitig für ein bisschen Entspannung sorgen können.

AOK Bonus-App belohnt Bewegungs- und Sporteinheiten

Eine tägliche kleine Auszeit an der frischen Luft, soweit es Ihr "Pandemie-Alltag" zulässt, wären natürlich noch viel besser zum Krafttanken. Parks- und Outdoorsportanlagen laden zu individuellen Bewegungseinheiten ein, so lange Fitnessstudios geschlossen sind und Sportkurse nicht stattfinden können. In der AOK Bonus-App können Sie dabei Punkte sammeln und diese in bares Geld umwandeln. 100 Punkte entsprechen dabei einem Euro. Diese sammeln Sie häufig quasi "nebenbei". Schon für das Erreichen von 10.000 Schritten pro Tag erhalten Sie diese. Alternativ können Sie auch eine halbe Stunde Sport treiben, wenn Sie dabei mindestens 150 kcal verbrauchen. Ihre Aktivitäten zeichnen Sie bequem auf, indem Sie die Bonus-App mit den vorhandenen Fitness-Apps und einem Fitness-Armband verbinden. So sind ihrem Bewegungsdrang kaum Grenzen gesetzt und Sie verschaffen sich und Ihrem Körper den dringend benötigten Ausgleich, nach dem wir uns derzeit alle so sehr sehnen.
Bleiben Sie gesund!

Ihre AOK Nordost – Die Gesundheitskasse


Der LFV-Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de