Kreisfußballverband Westmecklenburg trauert im Rainer Marg


23.05.2021
KFV Westmecklenburg

Der Kreisfußballverband Westmecklenburg (KFV) trauert um einen engagierten Mitstreiter, einen großartigen Sportsmann, der den Fußball lebte. Rainer Marg verstarb im Alter von 63 Jahren viel zu früh – für seine Familie, für den KFV, für seinen Wittenburger SV. Dabei hatte er noch so viel vor und wollte unter anderem auch das Rentnerleben genießen.

Jahrzehntelang frönte Rainer Marg dem Fußballsport. Sein Verein, dem er auch seine Handschrift verlieh, verliert einen Macher. Auch sein unermüdliches Engagement für die Kreisfußballverbände Ludwigslust und Westmecklenburg bleiben unvergessen. Hier brachte er sich besonders im Spielausschuss ein und bewies mit stoischer Ruhe, Akribie und Weitblick hohe Sach- und Fachkompetenz. Das Schiedsrichterwesen profitierte ebenso von seinem Wissen und seiner Einsatzfreude auf dem Spielfeld. Darüber hinaus war er ein Meister in der Organisation von Turnieren. In einer Zeitungsschlagzeile vom 31. Mai im Jahr 2013 hieß es: "Ein Lenker und Denker ging von Bord: Rainer Marg gibt Fußball-Ehrenamt ab". Bei dieser Ankündigung gab es auf dem 2. Ordentlichen Verbandstag des KFV Westmecklenburg stehende Ovationen – als Dank und Anerkennung für Margs Tun und Wirken. Der Wittenburger hat eine gefühlte Ewigkeit“als Schiedsrichter- und Spielausschuss-Obmann die Geschicke der genannten Kreisverbände mitgestaltet und mitgeprägt. Das wusste man u.a. schon 1997 mit dem DFB-Ehrenamtspreis zu schätzen. Auch die Vereine schätzten Rainer Margs umsichtige, sachliche sowie kritische Art.

Der Kreisfußballverband Mecklenburg-Vorpommern vergisst sein unermüdliches Engagement nicht und wird sein Andenken in Ehren bewahren.

Vorstand KFV Westmecklenburg


Der LFV-Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de