Kreisfußballverband ehrte verdienstvolle Sportfreunde


23.10.2019
KFV Schwerin-Nordwestmecklenburg • Projekte • Ehrenamt

Der KFV Schwerin-Nordwestmecklenburg zeichnete in Neukloster zwölf Ehrenamtler für ihre Leistungen aus. [Foto: KFV]

Auf seiner 6. Feierstunde zeichnete der Kreisfußballverband Schwerin-Nordwestmecklenburg (KFV) im Sportlerheim Neukloster verdienstvolle und engagierte Sportfreunde aus. Der Ehrenamtsbeauftragte des KFV, Johan Holst, nahm diese Ehrung zusammen mit dem Präsidenten des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV) Joachim Masuch und Jürgen Prüter, Ehrenmitglied des KFV, vor. Darüber hinaus nahm auch der Ehrenvorsitzende des KFV, Theodor Körner, an der Veranstaltung teil.

Mit dem Ehrenamtspreis 2019 des Kreisfußballverbandes Schwerin-Nordwestmecklenburg wurden ausgezeichnet:

  • Jürgen Block (Rehnaer SV)
  • Silvio Falk (Brüsewitzer SV)
  • Uwe Frank (ESV Schwerin)
  • Michael Gniefke (SV Sieverhagen 93)
  • Sven Kebschull (FSV Testorf/Upahl)
  • Friedbert Ohms (FC Anker Wismar)
  • Heiko Rohde (Lübower SV)
  • Heiko Rose (VfL B.-W. Neukloster)
  • Werner Stender (FC Schönberg 95)
  • Klaus Welzer (Grevesmühlener FC)
  • Gerd Wisnewski (Dargetzower SV)

In seiner Laudatio würdigte Joachim Masuch das ehrenamtliche Engagement der vielen fleißigen Funktionäre, Trainer und Schiedsrichter, ohne die kein Verein funktionieren könne. Er dankte aber in diesem Fall – die Preisträger an diesem Abend waren allesamt männlich – vor allem auch den Ehefrauen und Lebenspartnerinnen, ohne die ein Ehrenamt oft gar nicht denkbar sei.

Seit mehr als 20 Jahren ehrt auch der Deutsche Fußball-Bund (DFB) verdienstvolle ehrenamtliche Funktionäre mit dem DFB-Ehrenamtspreis. Der KFV hat mit Roland Henkelmann (Schweriner SC) seinen diesjährigen Kreissieger bestätigt. Die Gewinner der sechs Kreise werden durch den LFV M.-V. und den DFB auf einer Feierstunde geehrt und zu einem „Dankeschön-Wochenende“ eingeladen.

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de