Jürgen Runge sagt dem Fußball als Funktionär und Schiedsrichter ade


03.08.2021
Verband • Spielausschuss • Spielbetrieb • Männer • Ü-Spielbetrieb • Ehrenamt

Aus gesundheitlichen Gründen legt Jürgen Runge all seine Funktionen und Ämter rund um den Fußball nieder.

Der Spielausschuss des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV) muss künftig auf das Mitwirken von Jürgen Rungeverzichten. Nachdem er sein Amt als Verantwortlicher für die Bereiche Alten Herren und Turniere zuvor schon aus gesundheitlichen Gründen für einige Zeit ruhen lassen musste, gab der 65-Jährige nunmehr zum Ende der Saison 2020/2021 seinen endgültigen Rückzug bekannt. Runge war zwölf Jahre lang Mitglied im LFV-Spielausschuss.

„Dieser Entschluss ist mir nicht leichtgefallen. Aber die Situation ist so wie sie ist und ich musste einen Schlussstrich ziehen. Nach reiflicher Überlegung blieb keine andere Entscheidung übrig“, erklärt Runge, dem die Aufgaben nach eigenem Bekunden immer viel Spaß gemacht haben. Das gilt auch für das aktive Schiedsrichterdasein und sein bisheriges Engagement im Kreisfußballverband Warnow. Auch in diesen Rollen ist Jürgen Runge fortan nicht mehr aktiv.

„Wir danken Jürgen Runge für seine geleistete ehrenamtliche Arbeit. Er hat sich ungemein für den Amateurfußball in Mecklenburg-Vorpommern engagiert. Gerade in seiner Verantwortlichkeit rund um die Organisation und Durchführung von Spielbetrieb bzw. Veranstaltungen der Alten Herren war er sowohl im Land als auch im Kreis immer ein kompetenter und verlässlicher Ansprechpartner und hat mit viel Sorgfalt agiert. Umso bedauerlicher ist sein gesundheitsbedingter Rückzug. Wir wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute“, sagt LFV-Präsident Joachim Masuch.

Der Diplom-Ökonom Jürgen Runge wurde für sein ehrenamtliches Wirken unter anderem mit den LFV-Ehrennadeln in Bronze (2006), Silber (2011) und Gold (2016) ausgezeichnet. Zudem erhielt er im Jahr 2017 den Ehrenamtspreis des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).


Der LFV-Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de