Information zur Behandlung von Wartefristen bei Vereinswechseln


22.02.2021
Spielbetrieb • Männer • Frauen • Junioren • Juniorinnen • Service • Passwesen

Sobald der Ball wieder offiziell rollen darf, endet die ordnungsgemäß geregete Aussetzung der Wartefrist bei Vereinswechseln.

Der neuerliche Lockdown und das damit einhergehende Verbot zur Durchführung von Sportveranstaltungen (Pflicht- und Freundschaftsspiele) nehmen auch in der laufenden Saison 2020/2021 sowie in der im Sommer anstehenden Wechselperiode I Einfluss auf die Wartefristen bei Vereinswechseln von Spieler:innen. Auf Grundlage der Beschlüsse inkl. eines Ergänzungsantrages des erweiterten Vorstandes des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV) vom 7. Mai 2020 werden demnach im Altersbereich der Frauen und Männer "Zeiträume, in denen aufgrund der Covid-19-Pandemie kein Spielbetrieb durchgeführt wird, bei der Berechnung des 6-Monats-Zeitraums nicht berücksichtigt". Gleiches gilt für die 4-monatige Wartefrist bei den Junior:innen.

Das bedeutet konkret, dass der besagte Zeitraum, der nicht zur Wartefrist zählt und bei entsprechenden Anträgen nachträglich aufsummiert wird, mit dem 2. November 2020 – seinerzeit wurde der Spielbetrieb seitens des Behörden offiziell untersagt – beginnt. Er endet laut Beschluss des LFV-Präsidiums vom 11. Februar 2021 "am letzten Tag vor der (behördlich) wieder bestehenden Möglichkeit der Austragung." Diese wäre nach jetzigem Stand (22. Februar 2021) das Ende der aktuell gültigen Corona-Landesverordnung in Mecklenburg-Vorpommern am 7. März 2021 (126 Tage). Eine weitere Verlängerung im Zuge der Entwicklungen der Pandemie kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Weitere Informationen zu den Wartefristen inkl. Rechenbeispiele für die Anwendung der coronabedingten Sonderregelungen gibt es unter www.lfvm-v.de/service/passwesen/faq/ im Bereich „Wartefristen“. Es ist zu beachten, dass die spezifischen Entscheidungen der Landesverbände im bereitgestellten Berechnungstool von Wartefristen im Bereich Pass Online im DFBnet derzeit nicht berücksichtigt werden.


Der LFV-Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de