Gilt ab dem 29. September 2022

Höhere Entschädigungen für Referees


27.09.2022
Verband • Verbandstag • Spielbetrieb • Männer • Landesliga • Landesklasse • Frauen • Junioren • Juniorinnen • Schiedsrichter • Verbandsliga • Landespokal

Der kürzlich abgehaltene Verbandstag des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV) hat entschieden: Mit dem 29. September 2022 werden die Entschädigungen für die Spielleitungen durch die ehrenamtlichen Unparteiischen auf Landesebene erhöht. Der gemeinsame Antrag von fünf Kreisverbänden erhielt bei der Abstimmung durch die Delegierten ein klares positives Votum. Die Anpassungen in der Finanzordnung greifen somit am kommenden Spielwochenende erstmals und sind bei der Auszahlung durch die Vereine an die Referees zu beachten.

Erhöhung in allen Spielklassen auf Landesebene

In der Verbandsliga der Herren steigen die Pauschalen von 35 auf 50 Euro (Schiedsrichter:in) bzw. von 28 auf 40 Euro (Schiedsrichterassistent:in) an. In der Landesliga der Herren bzw. in der Verbandsliga der Frauen sind künftig 40 statt 30 Euro bzw. 30 statt 26 Euro vorgesehen. In der Landesklasse der Herren steigen die Beträge von 25 auf 30 Euro bzw. von 22 auf 25 Euro. Letztgenannte Kosten gelten fortan auch für die Verbands- und Landesliga der A- und B-Junioren. Einzelschiedsrichter:innen bei Partien der C- und D-Junioren bzw. der B-Juniorinnen erhalten auf Landesebene nunmehr 25 Euro pro Einsatz. Auch die Kostensätze für Landespokalspiele oder Turniere wurden angepasst. Die Kostenerstattung von 30 Cent je gefahrenem Kilometer bei der An- und Abreise wird nicht verändert.

Die komplette Übersicht mit den grundlegenden Erhöhungen der Entschädigungen für Schiedsrichter:innen ist mit der Veröffentlichung der neuen Finanzordnung (spätestens am 29. September 2022) auf der LFV-Website einsehbar.  


Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.

Aktuelles

05.12.2022 • Saison 2022/2023
Das war die Hinrunde: Herren-Verbandsliga

In der Herren-Verbandsliga thront zum Ende des Jahres 2022 (ebenso wie in der Rangliste des LOTTO Fairplay-Cups) der FC Anker Wismar an...

01.12.2022 • Wirken des LFV-Ehrenpräsidenten auch überregional anerkannt
Joachim Masuch zum NOFV-Ehrenmitglied ernannt

Rund zwei Monate nach seiner Wahl zum Ehrenpräsidenten des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV) wurde Joachim Masuch für...

30.11.2022 • Frist endet am 10. Januar
Jetzt bewerben – Ausschreibung für Sepp-Herberger-Urkunden 2023 gestartet

Ende März des kommenden Jahres werden in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom in Berlin die Preisträger der Sepp-Herberger-Urk...

30.11.2022 • Votum erfolgte zunächst unter Vorbehalt
Früherer LFV-Vorstand nachträglich entlastet

Der zwischen den beiden zurückliegenden Ordentlichen Verbandstagen am 7. November 2018 und 17. September 2022 amtierende Vorstand des...

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de