Fußballspiele in Coronazeiten: Bestimmungen und Auflagen


09.07.2020
Verband • Spielbetrieb

Ab dem 11. Juli darf der Fußball in Mecklenburg-Vorpommern endlich wieder rollen. [Foto: Derbystar]

Am 30. Juni 2020 – zwei Wochen nach der kompletten Öffnung des Trainingsbetriebes unter Auflagen – informierte die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns über die erfreuliche Möglichkeit, dass die Amateurfußballer*innen auch den Spielbetrieb wieder aufnehmen können. Die entsprechende Verordnung tritt am 10. Juli in Kraft, der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) hatte in diesem Zusammenhang die komplette Aussetzung des Spielbetriebes zum 11. Juli aufgehoben. Wichtig zu wissen: Auch die im Zuge der Lockerung nun wieder mögliche Durchführung von Freundschaftsspielen und Turnieren (mit oder ohne Zuschauer) ist nur unter Einhaltung von Auflagen möglich.

Diese sind der entsprechenden "Verordung der Landesregierung zur Corona-Lockerungs-LVO MV und zur Änderung der Quarantäneverordnung", die am 9. Juli 2020 veröffentlicht wurde, als Anlage beigefügt. Hier geht es zur kompletten Anlage 21 mit den Auflagen für Trainings-, Spiel- und Wettkampfbetrieb im Freizeit-, Breiten- und Leistungssport (Sportbetrieb). Der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern (LSB) hält hierzu auch einen Überblick auf seiner Internetseite in einem Beitrag bereit.

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern wird seine Vereine in den kommenden Tagen mit zusätzlichen sportartspezifischen Ergänzungen bzw. Empfehlungen für die Vorbereitung und Durchführung des Spielbetriebes unterstützen. Für den Trainingsbetrieb hält der Leitfaden "Zurück auf den Platz" des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bereits wesentliche Informationen hierzu bereit. Angesichts der vielfältigen Gegebenheiten in den verschiedenen Sportstätten sind jedoch weiterhin individuelle Konzepte im Bereich der Hygiene und ggf. Sicherheit hinsichtlich der Anzahl der anwesenden Personen notwendig. Die Abstandsregel gilt – selbstverständlich unabhängig vom rein fußballerischen Aspekt in Training und Spiel – weiterhin für alle Beteiligten sowohl auf als auch neben dem Platz.


Der LFV-Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de