Frauen und Juniorinnen küren ihre Pokalsieger im Warener Müritzstadion


13.05.2019
Landespokal • Frauen • B-Juniorinnen • C-Juniorinnen • D-Juniorinnen

Am kommenden Wochenende (18./19. Mai 2019) öffnet das Warener Müritzstadion seine Pforten für die Landespokalendspiele der Frauen und Mädchen, u.a. für die Partie HSG Warnemünde vs. 1. FC Neubrandenburg 04 bei den Frauen.

Am Sonnabend und Sonntag ermitteln die Fußballerinnen im Müritzstadion in Waren die diesjährigen Landespokalsieger. Insgesamt stehen an den beiden Tagen vier Titelentscheidungen an. Rund um das Finalwochenende der Frauen und Juniorinnen bietet der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV M.-V.). den Besuchern ein attraktives Rahmenprogramm. Unter anderem gibt es in den Pausen zwischen den Spielen die Möglichkeit für kleine fußballerisch angehauchte Wettkämpfe. Und nicht nur hier spielen die Zuschauer die Hauptrolle, sondern auch bei der ins Leben gerufenen Fanaktion. Jener Verein, der am Spieltag die meisten Sympathisanten ins Stadion lockt (Abfrage an der Stadionkasse), bekommt noch am Ende des Tages einen Scheck im Wert von 250 Euro übergeben. Darüber hinaus sind während der Halbzeitpausen der Finalpartien auch einige Ehrungen geplant.


Polytan-Cup der Frauen: Neubrandenburg hofft auf das Double

Im Landespokalendspiel der Frauen am kommenden Sonntag (15 Uhr, Müritzstadion Waren) bietet sich dem 1. FC Neubrandenburg 04 eine eher seltene Gelegenheit. Mit einem Erfolg gegen denselben Gegner – in diesem Falle die HSG Warnemünde – können die FCN-Damen innerhalb von nur einer Woche zwei Titel einheimsen. Am letzten Spieltag der AOK-Verbandsliga machten die Neubrandenburgerinnen mit einem 4:0-Auswärtserfolg an der Ostsee ihr Meisterstück und auch im diesjährigen Finale im Polytan-Cup ist der Pokalsieger der vergangenen vier Spielzeiten in der Favoritenrolle. Zum einen, weil man in der Liga auch die beiden weiteren Vergleiche mit der HSG auf eigenem Grund klar gewinnen konnte (8:0, 4:0), und weil man im bisherigen Pokalwettbewerb mit den Verbandsliga-Schwergewichten FSV Schwerin (4:0) und Rostocker FC (2:0) die weitaus größeren Brocken aus dem Weg räumen musste. Die Warnemünderinnen waren mit einem Freilos im Viertelfinale (Gegner TSV 1860 Stralsund verzichtete) und einem 3:0-Halbfinalerfolg beim Rostocker FC II in das Endspiel eingezogen.

Sonntag, 19. Mai 2019 – 15 Uhr

Polytan-Cup der Frauen | FINALE

1. FC Neubrandenburg 04 – HSG Warnemünde
Müritzstadion Waren (Eichholzstraße 37, 17192 Waren)


Juniorinnen ermitteln Sieger im AOK-Cup

Auch der weibliche Nachwuchs ermittelt an diesem Wochenende in Waren seine Pokalsieger. Im AOK-Cup bietet sich dabei auch den D-Juniorinnen des 1. FC Neubrandenburg 04 sowie den B-Mädchen des TSV 1860 Stralsund die Chance auf das Double. Beide Teams gehen favorisiert in die beiden Endspiele am Sonnabend, aber der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze.

Stralsund wird dabei vom FSV 02 Schwerin herausgefordert. In der AOK-Verbandsliga gewannen die Mädels vom Sund beide Partien mit 5:0 und zuletzt im März mit 3:2. Der TSV 1860 hatte im Halbfinale für einen Paukenschlag gesorgt und sich mit einem 1:0-Heimsieg gegen die Bundesliga-Juniorinnen des 1. FC Neubrandenburg 04 für das Endspiel qualifiziert. Schwerin hatte in der Vorschlussrunde die SG 03 Ludwigslust/Grabow mit 2:0 bezwungen.

Bei den D-Juniorinnen hat der zweite Finalist vom SV Hafen Rostock in dieser Saison bereits einmal für eine Überraschung gegen Neubrandenburg gesorgt. Im zweiten Turnier der dreigeteilten Landesmeisterschaft auf dem Halbfeld hatten die Rostockerinnen die FCN-Mädchen mit 2:1 bezwungen – allerdings bei einer verkürzten Spielzeit von nur 15 Minuten. Man darf gespannt sein, wie sich das Spiel über die kompletten sechzig Minuten entwickeln wird.

Das Vorspiel der Frauen bestreiten am Sonntag die C-Juniorinnen des FSV 02 Schwerin und des 1. FC Neubrandenburg.

Sonnabend, 19. Mai 2019 – 14 Uhr

AOK-Cup der D-Juniorinnen | FINALE

1. FC Neubrandenburg 04 – SV Hafen Rostock
Müritzstadion Waren (Eichholzstraße 37, 17192 Waren)

- - -

Sonnabend, 18. Mai 2019 – 16 Uhr

AOK-Cup der B-Juniorinnen | FINALE
TSV 1860 Stralsund – FSV 02 Schwerin

- - -

Sonntag, 19. Mai 2019 – 13 Uhr

AOK-Cup der C-Juniorinnen | FINALE

FSV 02 Schwerin – 1. FC Neubrandenburg 09

Alle Spiele im Müritzstadion Waren (Eichholzstraße 37, 17192 Waren)

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de