Drei Ehrenamtliche aus MV in "Club 100" des DFB aufgenommen


18.10.2021
Verband • Kreisverbände • Soziales • Ehrenamt

Im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund fand am 16. Oktober die offizielle Ehrungsveranstaltung für alle diesjährigen "Club 100"-Mitglieder statt. Kerstin Scharf (FV Nordvorpommern/Rügen) und Roland Henkelmann (Schweriner SC) wurden persönlich vom Peter Peters, Vizepräsident und derzeit Interimspräsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), für ihre außerordentlichen Tätigkeiten und ihr herausragendes Engagement ausgezeichnet. Das dritte Mitglied, Martina Mögenburg vom SV Gützkow, konnte nicht vor Ort sein. Die eigentliche Berufung in den "Club 100" erfolgte bereits Ende 2019, die Coronapandemie hatte im Anschluss die langjährige Tradition der offizielle Aufnahme im feierlichen Rahmen bis hierhin verhindert.

Unter den weiteren Gästen aus der Welt des Fußballs nahmen – neben zahlreichen weiteren prominenten Vertretern – unter anderem auch DFB-Vizepräsident Peter Frymuth, DFB-Generalsekretärin Heike Ullrich, DFB Botschafter für Fairplay Jimmy Hartwig, Bundesliga-Schiedsrichter Patrick Ittrich, Hall-of-Fame Mitglied Renate Lingor und der Weltmeister von 2014 Benedikt Höwedes teil. Die MV-Delegation im Ruhrgebiet führte Detlef Müller, 1. Vizepräsident und Ehrenamtsbeauftragter des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV), an.

Ehrenamt honorieren – Frist läuft bis 31. Oktober!

Das ehramtliche Engagement in seiner kompletten Vielfalt ist die Basis des Amateurfußballs – und damit letztlich auch das Fundament des Leistungssports, denn jede Nationalspielerin bzw. jeder Nationalspieler hat in der Regel einmal "klein" angefangen.

Dieses Engagement erfährt auch in diesem Jahr wieder die notwendige Wertschätzung in Mecklenburg-Vorpommern. Noch bis zum 31. Oktober können Personen für den Polytan-Ehrenamtspreis des LFV als auch für den DFB-Ehrenamtspreis bzw. den Förderpreis "Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt" gemeldet werden.

Hier gibt es weitere Informationen zu den Auszeichnungen (inkl. Möglichkeiten der Bewerbung)

Das abwechslungsreiche Programm umfasste interessante Gesprächsrunden rund um das Thema Fußball im Allgemeinen und das Ehrenamt im Speziellen. Abgerundet wurde der Tag durch ein exklusives Ehrungsessen und natürlich den gemeinsamen Ausstellungsbesuch.

Seit der Gründung der Aktion Ehrenamt im Jahr 1997 verleiht der DFB in Zusammenarbeit mit seinen 21 Landesverbänden jährlich den DFB-Ehrenamtspreis. Über zwei Jahrzehnte des Bestehens machen die Aktion Ehrenamt gleichzeitig zur am längsten währenden Aktion des DFB. Im Laufe der Zeit hat sich die Aktion stetig weiterentwickelt, ohne jedoch ihren bewährten Kern zu verlieren. Dieser besteht daraus, dass die Ehrenamtsbeauftragten mit viel Fingerspitzengefühl die Preisträger:innen – eine:n aus jedem der 266 Fußballkreise – auswählen. Diese werden, stellvertretend für die 1,7 Millionen ehrenamtlich und freiwillig Engagierten in den Amateurvereinen, für ihre hervorragenden ehrenamtlichen Leistungen ausgezeichnet.

Alle Preisträger:innen werden seitens der Landesverbände zu Dankeschön-Wochenenden  eingeladen, die unter anderem öffentlichkeitswirksame Ehrungen, sportpolitische Diskussionen mit Prominenten und Besuche von Bundesligaspielen beinhalten. Aus allen Kreissieger:innen werden anhand eines bestimmten Kriterienkatalogs zudem nochmals die einhundert herausragend engagierten Ehrenamtlichen für ein Jahr in den "Club 100" des DFB aufgenommen.


Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.

Aktuelles

06.12.2021Barometer-Umfrage: Deine Meinung zum Ehrenamt ist gefragt!

14 Milliarden Euro! Für diese gigantische soziale und ökonomische Wertschöpfung sorgt der Amateurfußball in Deutschland laut internationa...

06.12.2021Keine LFV-Hallenturniere im Dezember

Die Vorfreude auf die geplanten Hallenlandesmeisterschaften im Nachwuchs war nach einem fußball- bzw. futsalfreien Winter in der letzten...

03.12.2021Jetzt bewerben – Ausschreibung für Sepp-Herberger-Urkunden 2022 gestartet

Als jüngstes von sechs Kindern erblickte Sepp Herberger am 28. März 1897 in Mannheim das Licht der Welt. Auf den Tag genau 125 Jahre...

02.12.2021"Sport ist von herausragender Bedeutung"

Kerstin Holze ist Kinderärztin und Vorstandsvorsitzende der Deutschen Kinderturn-Stiftung. Im FUSSBALL.DE-Interview erklärt die...

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de