DFB-Umfrage zum Frauen- und Mädchenfußball


10.06.2021
Entwicklungsplan • Frauen • Juniorinnen • Gesellschaftliche Verantwortung • Ehrenamt

Fußball ist für alle da: Dies ist einer der beiden Leitsätze der neuen DFB-Kampagne "Fußball, die". Doch in den vergangenen Jahren verzeichnen die Vereine einen starken Rückgang der aktiven Spielerinnen sowie der Mannschaftszahlen im Frauenbereich. Im Rahmen einer Umfrage möchten wir als Verband diese Entwicklung überprüfen. Denn: Fußball funktioniert "Nicht Ohne Meine Mädels" – und auch nicht ohne die Frauen.

Warum beginnen Frauen und Mädchen mit dem Fußballspielen und bleiben sie auch am Ball? Unter welchen Umständen funktioniert Frauen- und Mädchenfußball in Vereinen? Zu diesen Fragen gibt es unterschiedliche Einflüsse, wie Studien und Datenanalysen belegen. Um diese Ergebnisse zu stützen, ist uns die Meinung von den Spielerinnen und Vereinsmitarbeiter:innen wichtig. Daher führt der DFB eine Befragung durch um u.a. zu erfahren, auf welche Hürden Frauen und Mädchen treffen, welche Rahmenbedingungen den Frauen- und Mädchenfußball fördern und welche Unterstützung Vereine benötigen, um Frauen- und Mädchenfußball nachhaltig zu stärken und zu etablieren.

Die Online-Umfrage dauert ca. 10 Minuten und richtet sich an:

  • Spielerinnen ab 14 Jahren
  • Eltern von fußballspielenden Mädchen unter 14 Jahren
  • Vereinsmitarbeiter:innen/Ehrenamtliche  

Die Ergebnisse werden nach erfolgter Auswertung über die DFB-Kanäle veröffentlicht. Die Abteilung Basisberatung und -entwicklung wird die Ergebnisse der Umfrage in die Planungen zur Weiterentwicklung des weiblichen Amateurfußballs einfließen lassen.


Der LFV-Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de