Aktionswochenende des Frauen- und Mädchenfußballs in Mecklenburg-Vorpommern


22.09.2020
Frauen- und Mädchenausschuss • Spielbetrieb • Frauen • B-Juniorinnen • D-Juniorinnen

Das erste Landesturnier der D-Juniorinnen um den AOK-Cup auf dem Halbfeld ist ein Bestandteil des Aktions- und Jubiläumswochenendes zum Frauen- und Mädchenfußball in Mecklenburg-Vorpommern. [Foto: Ulf Lange]

Aus Anlass des diesjährigen Doppeljubiläums "50 Jahre Frauenfußball in Deutschland" und "30 Jahre Frauen-Bundesliga" veranstaltet der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) am 26./27. September 2020 ein Aktionswochenende des Frauen- und Mädchenfußballs.

Die Landes- und Regionalverbände des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben eigenständig entschieden, wann und in welchem Rahmen sie die Feierlichkeiten zu diesen Jubiläen vor Ort begehen wollen. Ursprünglich geplante bundesweite Aktionen konnten aufgrund der Coronapandemie und deren unterschiedlicher Auswirkungen hinsichtlich politischer Maßnahmen und Vorgaben innerhalb Deutschlands nicht wie einst geplant umgesetzt werden. Der Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball (AFM) des LFV hat seine Planungen dahingehend ausgerichtet, dass die zweitägige Veranstaltung in Mecklenburg-Vorpommern vor allem im Zeichen des Mädchenfußballs stehen wird. Aber auch der Dank an die zahlreichen Gesichter des Frauen- und Mädchenfußballs im Land nimmt einen wichtigen Platz ein.

Den Anfang machen am 26. September auf der Sportanlage im Bornkoppelweg in Broderstorf unweit von Rostock die kleinsten Nachwuchskickerinnen der Jahrgänge 2010 und jünger mit einem Turnier im Format 3-gegen-3 auf Minispielfeldern. Sowohl Vereinsteams als auch Einzelspielerinnen können daran teilnehmen. "Wir hoffen auf etwa zehn E-Mannschaften und sechs F-Mannschaften, insgesamt also rund 50 aktive Mädchen. Wir wollen den fußballspielenden Mädchen des Landes zeigen, dass es mehr von ihnen gibt. Zumeist sind sie in diesen Altersgruppen in Jungsteams unterwegs", erklärt die AFM-Vorsitzende Ulrike Balzer.

Im Anschluss daran findet am Sonnabendnachmittag ein Spaßturnier mit vielen Personen statt, die sich ehrenamtlich im Frauen- und Mädchenfußball engagieren bzw. engagiert haben. Erwartet werden AFM-Mitglieder der sechs Kreisfußball- bzw. Fußballverbände und des Landesfußballverbandes, eine Auswahl von Ü35-Spielerinnen, Spielerinnen des Bundesligateams des PSV Rostock der Saison 1995/1996 und Schiedsrichterinnen. Ebenfalls dabei sind aktive Trainer*innen der Frauen und Juniorinnen auf Landesebene und aus dem Landesleistungszentrum in Neubrandenburg, DFB-Stützpunkttrainer und Teilnehmerinnen der Junior-Coach-Ausbildung "Girls Only", die bereits drei Mal erfolgreich vom LFV durchgeführt wurde. Als Zuschauerinnen begrüßen die Verantwortlichen auch einige Spielerinnen der ersten Stunde, die vor 50 Jahren in der hiesigen Region die ersten Teams gründeten.

Landesturniere um den AOK-Cup und DFB-Pokal am Sonntag

Am Sonntag werden im Rostocker Leichtathletikstadion die ersten Turnierrunden der jeweils dreiteiligen Landesmeisterschaften um den AOK-Cup der D- und B-Juniorinnen auf dem Halbfeld ausgetragen.

Ebenfalls am Sonntag steht nur wenige Kilometer entfernt ein weiteres Highlight im Zeichen des Frauenfußballs auf dem Plan: Die Regionalliga-Damen des Rostocker FC bestreiten gegen den Walddörfer SV (Hamburg) ihr erstes Spiel im DFB-Pokal überhaupt und kämpfen auf eigenem Platz um den Einzug in die zweite Hauptrunde.


Aktionswochenende Frauen- und Mädchenfußball

Das Programm

Freitag 25.09.2020

Sonnabend 26.09.2020

  • 12:30 bis 14:30 Uhr Mädchenturnier der E- und F-Juniorinnen
    (SV Pastow, Bornkoppelweg 2, 18184 Broderstorf)
  • 15:30 bis ca. 20:00 Uhr Ehrenamtsturnier "Gesichter des Mädchen- und Frauenfußballs in MV“
    (SV Pastow, Bornkoppelweg 2, 18184 Broderstorf)

Sonntag 27.09.2020

  • 10:00 Uhr Landesturnier D-Juniorinnen um den AOK-Cup (Turnier 1 von 3)
    (Leichtathletikstadion Rostock, Trotzenburger Weg 14, 18057 Rostock)
  • 14:00 Uhr Landesturnier B-Juniorinnen um den AOK-Cup (Turnier 1 von 3)
    (Leichtathletikstadion Rostock, Trotzenburger Weg 14, 18057 Rostock

Hygienehinweise für Teilnehmer*innen und Zuschauer*innen:

  1. Bei auftretenden Krankheitssymptomen des Coronavirus (auch im unmittelbaren persönlichen Umfeld) gilt: Bitte zuhause bleiben!
  2. Anwesende unterschreiben vor Ort auf der Anwesenheitsliste mit Angabe der Kontaktdaten.
  3. Für Aktive: Bereist umgezogen erscheinen oder eine Tasche mitbringen, in der ihr alle Sachen transportieren werden können
  4. Verzicht auf Handschlag, Shake-Hands etc. und Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Meter.
  5. Bitte tragt innerhalb des Vereinsgebäudes und in den Sanitäranlagen eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Der LFV-Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de