14.07.2012

U15 beendet Sichtungsturnier auf Platz 21


Die U15 des Landesfußballverbandes M.-V. kam auf den 21. Platz. Die U15 des Landesfußballverbandes M.-V. kam auf den 21. Platz.

Rostock / Duisburg Beim ersten gemeinsamen Auftritt der 21 Landesfußballverbände vor den Augen der Sichter des DFB mussten die Jungs des Jahrgangs 1997 aus Mecklenburg-Vorpommern im ersten Spiel gegen die Auswahl vom Bayrischen Fußballverband antreten. Ganze zwölf Minuten dauerte es, ehe die spielstarken Bayern ihren ersten Torerfolg feiern könnten. Der deutliche Qualitätsunterschied sorgte schlussendlich für eine verdiente 0:5-Niederlage im ersten Spiel.

In der zweiten Begegnung stand die Auswahl aus Sachen-Anhalt auf dem Programm. Zwei sich vermeintlich auf Augenhöhe befindende Mannschaften lieferten sich eine beherzte Partie, die Sachsen-Anhalt am Ende durch zwei kaltschnäuzig ausgenutzte Fehler mit 2:0 für sich entschied.

Am dritten Spieltag, nach einem Tag Pause, galt es gegen die Jungs aus Brandenburg etwas Zählbares mitzunehmen. Trotz einer guten Leistungssteigerung im Vergleich zu den ersten beiden Spielen sollte es nicht gelingen. Brandenburg nutzte einen groben taktischen Fehler und erzielte das einzige Tor der Begegnung.

An die Leistung vom dritten Spiel anknüpfen war die Vorgabe für den vierten Spieltag gegen die Nationalmannschaft aus Aserbaidschan, die als 22. Mannschaft bei diesem Turnier angetreten war. Jeweils zu Beginn der beiden Halbzeiten wurde mit einem Tor zunächst schnell in Führung gegangen und diese später ausgebaut werden. Erst kurz vor dem Spielende stellte der Gegner den Anschlusstreffer zum 2:1 her. Am Ende gewann die Mannschaft vom Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern zumindest das letzte Spiel und sicherte sich damit den 21. Tabellenplatz.

Abschlusstabelle:


1. Mittelrhein             8:3      7:1
2. Saarland               7:2      7:1
3. Westfalen             8:3      6:2
4. Berlin                     5:1      6:2
5. Württemberg        6:4      6:2
6. Bremen                 5:4      6:2
7. Bayern                   8:3      5:3
8. Niederrhein          6:4      5:3
9. Sachsen               4:3      5:3
10. Südwest              5:4      4:4
11. Brandenburg       4:4     4:4
12. Thüringen            4:6     4:4
13. Rheinland            7:6     3:5
14. Hessen                3:3     3:5
15. Südbaden            4:6     3:5
16. Schle.-Holstein   3:5     3:5
17. Baden                   4:4     2:6
18. Niedersachsen   4:7    2:6
19. Hamburg             1:4     2:6
20. Sachsen-Anhalt  2:8    2:6
21. Meckl.-Vorpom.    2:9    2:6
22. Aserbaidschan    3:1    1:7



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de