10.06.2013

Jugend trainiert für Olympia: CJD Rostock und Sportgymnasium Neubrandenburg im Bundesfinale


Rostock - Mit drei von vier möglichen Teams haben sich die Fußballer und Fußballerinnen des Sportgymnasiums Neubrandenburg für das Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia qualifiziert. Bei den Mädchen hatten die Vier-Tore-Städterinnen in beiden Altersklassen (WK II Jahrgänge 97-99 und WK III Jahrgänge 99-01) die Nase vorn, zudem qualifizierten sich auch die Jungen der WK II. Letztere schalteten im Endspiel das CJD Rostock, gespickt mit Spielern des FC Hansa, mit 2:1 aus. "Ich freue mich, dass wir es wieder mit beiden Teams geschafft haben. Es ist immer ein tolles Erlebnis in Berlin an den Start zu gehen," so Katharina Berner, Lehrer-Trainerin am Sportgymnasium über dieses tolle Ergebnis. Die WK III der Jungen entschied das CJD Rostock für sich. Die Neubrandenburger wurden hier Dritter. Das Bundesfinale findet vom 22.-26.9. in Berlin statt.



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de