26.02.2014

Umbenennung & Wahlen: 2. Ordentlicher Verbandstag des KFV Mecklenburgische Seenplatte in Penzlin


65 Deligierte nahmen am 2. Ordentlichen Verbandstag des KFV in Penzlin, der sich nun nicht mehr Mecklenburger Seenplatte-Vorpommern sondern Mecklenburgische Seenplatte nennt, teil.

Den 2. Ordentlichen Verbandstag führte der Kreisfußballverband (KFV) Mecklenburgische Seenplatte am 25. Januar 2014 in Penzlin durch. Dort stimmten die 65 von 110 möglichen Deligierten gleichzeitig über einen neuen Namen ab. Ab sofort nennt sich der KFV Mecklenburgische Seenplatte, um sich stärker mit dem Großkreis zu identifizieren. Neben Dr. Volkmar Blechschmidt, dem Vizepräsidenten des Landesfußballverbandes, waren auch Vertreter aus den anderen Kreisfußballverbänden des Landes sowie vom Kreissportbund vertreten.

Neben den Berichten der Obleute stand vor allem die Wahl zum neuen Vorstand, der Rechtsorgane sowie der Kassenprüfer statt, die alle auf vier Jahre gewählt wurden. Als neuer und alter Vorsitzender wurde von den Deligierten der Neubrandenburger Peter Kiefer gewählt. „Ich freue mich sehr über die Wiederwahl und das Vertrauen der Deligierten. Wir wissen um die personelle und finanzielle Situation der Vereine im KFV und wollen diese weiterhin vertreten“, sagte Kiefer.

Neu in den Vorstand wurde Daniel Läser (Stellvertreter), Kati Lemke (Obmann Jugendausschuss) und Wolfgang Schöning (Obmann Schiedsrichterausschuss) gewählt. Den KFV-Vorstand vervollständigen: Bernd Klein (Stellvertreter), Bernd Groß (Schatzmeister), Matthias Schütt (Pressewart), Reinhard Wagenknecht (Obmann Spielausschuss), Edgar Zemke (Obmann Breitensportausschuss) und Dieter Borgwart.

Doch dem KFV-Vorstand war es bei dieser Veranstaltung auch wichtig, verdienstvolle Ehrenamtler auszuzeichnen. So wurden Jürgen Fistler und Eckhard Hochgräf aufgrund ihrer Leistung und Entwicklung für den Fußball in den letzten Jahrzehnten als neue Ehrenmitglieder gewählt. Mit Karl Neumann und Werner Lenz besitzt der KFV nun vier Ehrenmitglieder, die allesamt beim nächsten Verbandstag stimmberechtigt sind.

Weiterhin wurde Hartmut Kretschmer, Vorsitzender des SV Alt Schwerin, mit der Ehrennadel des KFV in Silber ausgezeichnet. Zudem erhielten Daniela Tanwitz-Weidlich (Demminer SV 91), Regina Wegner (Traktor Pentz), Günter Westphal (FSV 90 Altentreptow) und Karl-Heinz Sahm (Traktor Dargun) einen Ehrenamtspreis. "Mit der Einführungs des elektronischen Spielberichtsbogens und der neuen Ligenstrukturen haben wir für die kommende Saison schon interessante Aufgaben vor uns", blickte Peter Kiefer schon mal voraus.

Über seine Wiederwahl zum KFV-Vorsitzenden konnte sich Peter Kiefer freuen. Neu in den Vorstand gewählt wurden Daniel Läser (Stellvertreter), Kati Lemke (Obmann Jugendausschuss) und Wolfgang Schöning (Obmann Schiedsrichterausschuss, v.l.n.r.).



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de