30.04.2015

Talentepool trainiert in Neubrandenburg


Im Rahmen des TalentepoolMecklenburg-Vorpommern – einem Gemeinschaftsprojekt des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV M.-V.) und dem F.C. Hansa Rostock zur gemeinsamen Talentförderung – haben die Top-Talente der Jahrgänge 2001 bis 2004 kürzlich in Neubrandenburg eine gemeinsame Trainingseinheit mit gleichaltrigen Spielern des F.C. Hansa Rostock durchgeführt.

Nach dem erfolgreichen Talentepoolauftakt am 27.03.2015 in Schwerin war am vergangenen Freitag der Landesstützpunkt Neubrandenburg Gastgeber für die Top-Talente der Jahrgänge 2001-2004. In einer gemeinsamen Trainingseinheit mit gleichaltrigen Spielern und unter Anleitung der Vereinstrainer des F.C. Hansa Rostock konnten sich Spieler und Trainer kennenlernen. In den technisch-taktisch sehr anspruchsvollen Übungs- und Spielformen konnten die jungen Kicker wertvolle Erfahrungen auf höchstem fußballerischen Niveau sammeln.

Im Rahmen der Veranstaltungen wurden – wie auch schon in Schwerin – die Spieler des Jahrgangs 2000 aus dem TalentepoolMecklenburg-Vorpommern offiziell verabschiedet. Mit Übergang in den Altersbereich der B-Junioren zum Ende der Saison endet die Förderung der Jungs in diesem Projekt. Alle Jungs werden weiterhin beobachtet und können mit Ihren Leistungen auf sich aufmerksam machen.

"Die dezentralen Trainingseinheiten mit den besten Spielern aus Mecklenburg-Vorpommern unter hervorragenden Bedingungen an unseren Landesstützpunkten Schwerin und Neubrandenburg gehören neben vielen weiteren Maßnahmen zum festen Bestandteil des Gesamtprojekts TalentepoolMecklenburg-Vorpommern", betonte Paul Kuring, Projektverantwortlicher beim F.C. Hansa Rostock. Er bedankte sich gleichzeitig bei allen Beteiligten für die Unterstützung in der Vorbereitung und der Durchführung.



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de