Oberligisten gehen sich im Pokal-Halbfinale aus dem Weg


06.03.2018
Landespokal • Männer

Felix Koslowski (mi.) unterstütze LFV-Spielausschussmitglied Peter Dluzewski (li.) bei der diesjährigen Auslosung der Pokal-Halbfinals als Losfee. Die Ziehung wurde live in der TV-Sendung "Land und Leute" (moderiert von Clemens Paulsen/re.) im NDR-Fernsehen durchgeführt. [Bild: NDR]

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV M.-V.) hat am Montagabend die Halbfinalspiele im Lübzer Pils Cup ausgelost. Im Rahmen der Live-Übertragung des Formates "Land und Leute" im NDR-Fernsehen agierte Felix Koslowski, in Personalunion Trainer des Volleyball-Bundesligisten SSC Palmberg Schwerin und Coach der Deutschen Nationalmannschaft, als Losfee. "Ich freue mich, dass ich zum ersten Mal so eine Auslosung machen kann", sagte der 33-Jährige unmittelbar vor der Ziehung. 

Ein direktes Duell der beiden im Lostopf verbliebenen Oberliga-Vertreter vom FC Mecklenburg Schwerin und vom Torgelower FC Greif blieb dann schließlich aus. Während die Landeshauptstädter im Gastspiel beim TSV Bützow (Verbandsliga) den ersten Finalisten ermitteln, müssen sich die Greifen hinsichtlich ihres Gegners als auch der Spielortes noch etwas gedulden: Der amtierende Landesmeister und zweimalige Champion des Lübzer Pils Futsal-Masters trifft auf den Sieger der noch ausstehenden Viertelfinal-Begegnung zwischen dem Greifswalder FC und dem F.C. Hansa Rostock. "Diese Begegnung wird im Zeitraum vom 2. bis 18. April nachgeholt", informierte Pokal-Staffelleiter Peter Dluzewski. Im anschließenden Halbfinale, das voraussichtlich am 1. Mai ausgetragen wird, hat dann der klassentiefere Spielpartner Heimrecht.

Das Endspiel im Lübzer Pils Cup findet am 21. Mai (Pfingstmontag) am Finaltag der Amateure statt. Die bundesweit 21 Landespokalfinals werden dann bereits zum dritten Mal im Zuge einer dreigeteilten Live-Konferenz im ARD-Fernsehen übertragen. Der Spielort in Mecklenburg-Vorpommern steht bislang noch nicht fest.


Lübzer Pils Cup, Halbfinale

24. März 2018
TSV Bützow - FC Mecklenburg Schwerin

1. Mai 2018
Torgelower FC Greif - Sieger aus F.C. Hansa Rostock vs. Greifswalder FC



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de