03.06.2014

Erster Turniertag für Landesbestenermittlung der E- und F-Juniorinnen


Die Nachwuchstalente der E- und F-Juniorinnen aus Mecklenburg-Vorpommern kamen am Kindertag zum ersten von insgesamt zwei Turnieren zur Ermittlung der jeweils Landesbesten in Neubrandenburg zusammen.

Der Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball hatte erstmals versucht, für die E- und F-Juniorinnen separate Turniere auszurichten. Um hierfür auch Vereine ohne eigenständige Mädchenmannschaften anzusprechen, wurden die Partien im Modus 4 gegen 4 (ohne Torwart) auf Spielfeldern von 20 x 30 m durchgeführt. Aber: Dieses Konzept ist leider von vielen Vereinen nicht angenommen worden.

Bei den Mädchen in der Altersklasse der E-Juniorinnen waren sieben Mannschaften dabei, davon jedoch kein Neuling im Mädchenbereich. Die Meldeanzahl im Bereich der F-Mädchen war mit drei Mannschaften noch sehr gering, allerdings waren die kleinen F-Mädchen ganz froh, nicht immer gegen die „Großen“ spielen zu müssen.

Sowohl die E- als auch die F-Mädchen mussten im Verlauf des Tages zudem drei Technikstationen absolvieren, die in die Wertung für das Turnier, für dessen Organisation die Verantwortlichen des 1. FC Neubrandenburg 04 vom Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern ausdrücklich zu loben sind, einbezogen wurden.


Ergebnisse (inkl. Einzelwertungen):

E-Jugend:

#TeamTechnikSpiel
1.FC Anker Wismar11
2.1. FC Neubrandenburg II23
3.FC Pommern Stralsund I42
4.FSV 02 Schwerin I53
 1. FC Neubrandenburg I35
6.FC Pommern Stralsund II56
7.FSV 02 Schwerin II77

 

F-Jugend:

#TeamTechnikSpiel
1.1. FC Neubrandenburg11
2.FC Pommern Stralsund 23
 Greifswalder SV32

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de