01.07.2014

VR Banken-Cup 2014: Hansa und Pommern Stralsund triumphieren


Der FC Pommern Stralsund jubelte bei den F-Junioren über den Sieg im VR Banken-Cup

Bei den Landesbestenermittlungen der E- und F-Junioren um den VR Banken-Cup wurde den Zuschauern im Niklotstadion auf dem Gelände der Sportschule in Güstrow toller Fußball geboten. Die Sieger kamen letztlich aus zwei Hansestädten: Das Landesleistungszentrum des F.C. Hansa Rostock gewann die Endrunde der E-Junioren am Sonnabend, tags darauf bejubelte der FC Pommern Stralsund in der verregneten Barlachstadt seinen den Turniersieg bei den jüngeren F-Junioren.

"Leidtragender" dieser Erfolge waren jeweils die Teams des FC Mecklenburg Schwerin, die sich in beiden Altersklassen im Finale mit 0:2 geschlagen geben und somit mit der Silbermedaille Vorlieb nehmen mussten. Die Siegerehrung der platzierten Teams sowie die Auszeichnung der Turnierauswahlen nahmen LFV-Verbandssportlehrer Thomas Klemm, Eckhard Stender (Vorsitzender im Jugendausschuss) sowie Armin Danehl (Mitglied im Jugendausschuss) vor.

"Ein besonderer Dank geht an die VR Banken als Sponsor der beiden Turniere, die Sprecher Karsten Ulrich und Ingolf Schwartz, die Staffelleiter, die fünf eingesetzten Schiedsrichter und die Firma Manfred Schumann für die Versorgung", lobte Nachwuchskoordinator alle aktiven und passiven Partner der gelungenen zweitägigen Wochenendveranstaltung.



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de