C-Junioren des FC Mecklenburg Schwerin gewinnen Futsal-Cup der VR-Banken


22.01.2018
Jugendausschuss • Futsal • C-Junioren

Mit einem 1:0-Erfolg im vereinsinternen Endspiel gegen die eigene zweite Vertretung haben sich die C-Jugendlichen des FC Mecklenburg Schwerin am heutigen Sonntag in Warnemünde den Hallen-Landesmeistertitel in der Saison 2017/2018 gesichert. Den Bronzerang belegte der 1. FC Neubrandenburg durch ein 3:1 im Sechsmeterschießen gegen den Greifswalder FC. Nach regulärer Spielzeit stand es 0:0.

Ebenfalls vom „Punkt“ mussten die Entscheidungen in den vorangegangenen Halbfinalspielen herbeigeführt werden. Hier hatten die Schweriner Teams beide Male das bessere Ende für sich. Das galt auch für die Gruppenphase, in der die Schweriner mit der Ausbeute von je sieben Zählern jeweils den ersten Platz belegten.


Futsal-Cup der VR-Banken in M.-V. | C-Junioren

1. FC Mecklenburg Schwerin
2. FC Mecklenburg Schwerin II
3. 1. FC Neubrandenburg 04
4. Greifswalder FC
5. FC Anker Wismar e.V.
6. FC Förderkader René Schneider e. V.
7. Rostocker FC 1895
8. FC Förderkader René Schneider II



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de