16.06.2017

OSPA-Ligisten in Rostock ausgezeichnet


Im OSPA-Fairplay-Cup der D-Junioren gab es gleich vier Sieger: Der PSV Ribnitz-Damgarten, der Güstrower SC II, der SV Hafen Rostock II und der F.C. Hansa Rostock U11 erhalten hierfür jeweils eine Spende von 250 Euro.

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV M.-V.) hat am Donnerstagabend die Staffelsieger sowie die fairsten Teams der OSPA-Liga (Landesliga Nord) im Altersbereich der A- bis D-Junioren ausgezeichnet. Die Veranstaltung fand in der Zentrale der Ostseesparkasse in Rostock statt und war gekoppelt mit dem anschließenden OSPA-Vorstandstreff zum Thema Nachwuchs-Spielbetrieb. Die geehrten Vereine erhielten für ihre Leistungen Spenden im Gesamtwert von 3.750 Euro. Die symbolische Scheckübergabe wurde durch Joachim Masuch (Präsident des LFV M.-V.), Eckhard Stender (Vorsitzender im Jugendausschuss des LFV M.-V.) sowie Ronny Susa aus dem Vertriebsmanagement des LFV-Premiumpartners und Veranstaltungs-Ausrichters Ostseesparkasse Rostock vorgenommen.

Joachim Masuch sagt: „Wir danken unserem langjährigen Partner von der Ostseesparkasse Rostock für dieses tolle Ambiente und nicht zuletzt für dessen tatkräftiges Engagement für den Fußball-Nachwuchs. Vor allem ist es erfreulich, dass hierbei nicht nur die Würdigung von sportlichen Top-Leistungen, sondern auch der Fairplay-Gedanke eine tragende Rolle einnimmt. Besonders erwähnenswert ist, dass wir bei den Geehrten quasi als exemplarisches Beispiel für viele Mannschaften in Mecklenburg-Vorpommern gesehen haben, dass beides – Spitzenfußball und Fairness – miteinander vereinbar ist.“ Bei den A-Junioren hatte die SG Neubukow/Mulsow/Rerik den Meistertitel in der OSPA-Liga errungen und war zugleich die fairste Mannschaft im Wettbewerb.

Ronny Susa sagt: „Wir möchten den Gewinnern der Fairplay-Wertungen und den Meistern gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg. Die OSPA unterstützt den Fairplay-Gedanken gerne. Besonders die Ergebnisse bei den A- und D-Junioren haben mich überrascht und zeigen, dass man trotz des Leistungsgedanken auch fair bleiben kann. Als Premiumpartner freuen wir uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Landesfußballverband und wünschen allen Fußballern eine erholsame Sommerpause!“


Staffelsieger der OSPA-Liga (Landesliga I, A- bis D-Junioren)

A-Junioren:     SG Neubukow/Mulsow/Rerik
B-Junioren:     Stralsunder FC
C-Junioren:     SV Hafen Rostock
D-Junioren:     FC Pommern Stralsund

Die Gewinner erhalten jeweils eine Spende im Wert von 500 Euro.

Sieger des OSPA-Fairplay-Cups (OSPA-Liga)

A-Junioren:     SG Neubukow/Mulsow/Rerik
B-Junioren:     Güstrower SC 09 II
C-Junioren:     Rostocker FC II
D-Junioren:     FC Hansa Rostock U11
                        Güstrower SC 09 II
                        PSV Ribnitz-Damgarten
                        SV Hafen Rostock II

Die Gewinner erhalten jeweils eine Spende im Wert von 250 Euro.



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de