06.03.2017

Hafen Rostock und Neubrandenburg ziehen ins Pokalfinale ein


Wie schon in Saison 2012/2013 stehen sich im Juni der 1. FC Neubrandenburg 04 und der SV Hafen Rostock im Finale des Polytan-Cups gegenüber.

Mit einer Neuauflage des Pokalfinals von 2013 beenden die Fußballerinnen aus Mecklenburg-Vorpommern am 25. Juni die derzeit laufende Saison. In Neubrandenburg treffen dann der heimische 1. FC Neubrandenburg 04 (Regionalliga) sowie der SV Hafen Rostock (AOK-Verbandsliga) im Endspiel um den Polytan-Cup aufeinander.

Die Rostockerinnen hatten sich am Sonntag im ligainternen Duell gegen den Greifswalder FC mit 4:3 (3:1) durchgesetzt. Die Neubrandenburgerinnen, ihres Zeichens Titelverteidiger im Landespokalwettbewerb, zogen durch einen 2:0 (1:0)-Erfolg beim Rostocker FC – aktueller Tabellenführer der AOK-Verbandsliga und amtierender Landesmeister – in das Finale ein.

Rückblick: Im Jahr 2013 hatten die beiden diesjährigen Finalisten seinerzeit in Teterow um die Trophäe gekämpft. Damals behielten die Viertorestädterinnen mit 5:1 die Oberhand.



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de