WEMAG Junior-Coach

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LFV M.-V.) führen seit dem Jahr 2014 fünftägige Schulfußballassistentenausbildung unter dem offiziellen Titel "DFB-Junior-Coach" durch. Bundesweit wird der DFB-Junior-Coach durch den nationalen Projektpartner Commerzbank unterstützt.

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern führt die Ausbildung dank der Unterstützung seines Premiumpartners WEMAG unter dem Namen "WEMAG Junior-Coach" durch. 

Die Ausbildung umfasst 40 Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis. Erfolgreiche Absolventen erhalten zum Ende der Ausbildung ein Trainerzertifikat des LFV M.-V., welches gleichbedeutend mit dem Teil 1 Profil Basiswissen der Trainerausbildung C-Breitenfußball des DFB ist. Teilnehmen können alle fußballinteressierten Mädchen und Jungen im Alter von 15 bis 18 Jahren. Beim erfolgreichen Abschluss der Ausbildung sind die Junior-Coaches befähigt sowohl  in der Schule als auch im Verein unterstützend zu helfen.

Die Junior-Coaches unterstützen bei der (Ganztags-) Schulbetreuung , z.B. indem sie eine Fußball-AG leiten, helfen bei der Planung und Organisation von Turnieren und können in die Vereinsarbeit einbezogen werden, wodurch die Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein gestärkt wird.

Hier gibt es weiterführende Informationen zum DFB-Junior-Coach

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de