22.10.2015

1:0 für ein Willkommen: 500 Euro für den Greifswalder FC


Florian Lässig (li.) und Daniel Gutmann (re.) vom Greifswalder FC erhielten aus den Händen von LFV-Vizepräsident Jörg Dräger den Scheck der Egidius-Braun-Stiftung im Wert von 500 Euro.

Mit dem Greifswalder FC konnte sich ein weiterer Club aus Mecklenburg-Vorpommern über eine kleine finanzielle Unterstützung im Rahmen der Flüchtlings-Aktion "1:0 für ein Willkommen" von der Egidius-Braun-Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) freuen.

Jörg Dräger, Vizepräsident für Recht und Satzung beim Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV M.-V.), übergab stellvertretend den Scheck im Wert von 500 Euro im Greifswalder Volksstadion an GFC-Vorstandsmitglied Daniel Gutmann und Florian Lässig. Die Vorpommern engagieren sich bereits seit mehreren Jahren im Bereich der Integration. So werden die Neuankömmlinge und Asylbewerber unter anderem in den aktiven Trainingsbetrieb mit eingebunden.



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de